Die Wahrheit über die Hygiene der Dyson Airblade™ Händetrockner

Die Hersteller von Papierhandtüchern und Baumwollhandtuchrollen beauftragen und fördern Studien, die Dyson als zweifelhaft bewertet. Sie versuchen dadurch, Dyson Airblade™ Händetrockner unhygienisch erscheinen zu lassen. Sehen Sie sich das Video an, um die Wahrheit bezüglich der angewandten Testmethodiken zu erfahren, die einigen der Resultate zugrunde liegen. Erhalten Sie zudem wichtige Fakten über hygienisches Händetrocknen.

„Dyson Airblade™ Händetrockner sind die ersten Händetrockner, die von NSF und HACCP als hygienisch zertifiziert wurden."

Toby Saville, Mikrobiologe

„Als Hero Schweiz können wir die
Dyson Airblade Händetrockner jedem lebensmittelproduzierenden Betrieb weiterempfehlen!“


Olivier Furter, Head of Operations, Hero
„Wir wollten eine funktionale, hygienische und elegante Lösung. Das ist genau das, wonach wir gesucht haben."

Die schnellste Art Hände
hygienisch zu trocknen mit
HEPA-gereinigter Luft.

Dyson Airblade™ Händetrockner reduzieren die Bakterien auf gewaschenen Händen um bis zu 40 %

Die Papierindustrie behauptet, dass Dyson Händetrockner die Anzahl von Bakterien auf den Händen erhöhen. Tatsächlich trocknet die Airblade™ Technologie die Hände auf hygienische Weise in nur 10-12 Sekunden - die Bakterien auf gewaschenen Händen werden um bis zu 40 % reduziert.

Die Technologie des Dyson Digitalen Motors

Der Dyson Digitale Motor V4 ist einer der kleinsten vollintegrierten 1600-Watt-Motoren. Er schafft 90.000 Umdrehungen pro Minute und ist der einzige Händetrocknermotor, der die für die Airblade™ Technologie benötigte Leistungsfähigkeit erreicht.

Studie über Handhygiene

Durchgeführt von der Infektions-Gruppe der Bradford Universität. Die Ergebnisse der Studie wurden von der wissenschaftlichen Gemeinschaft überprüft und im Journal of Applied Microbiology veröffentlicht.

Was untersucht wurde: Entfernung von Bakterien durch den Dyson Airblade™ Händetrockner.

Was es beweist: Die Verwendung eines Dyson Airblade™ Händetrockners reduziert Bakterien auf gewaschenen Händen um bis zu 40 %.
 
Studie herunterladen

Dyson Airblade™ Händetrockner entfernen 99,95 % aller Partikel in Bakteriengröße aus der Luft, die zum Trocknen der Hände verwendet wird.

Die Hersteller von Papierhandtüchern geben an, dass Dyson Händetrockner der Waschraumluft mehr Bakterien zufügen. Unsere Händetrockner sind jedoch serienmäßig mit HEPA-Filtern ausgestattet. Die Airblade™ Technologie entfernt 99,95 % aller Partikel in Bakteriengröße aus der Luft, die zum Trocknen der Hände verwendet wird.

HEPA-Filtration

Der HEPA-Filter im Inneren der Dyson Airblade™ Händetrockner entfernt 99,95 % aller Partikel in Bakteriengröße aus der Luft, die zum Trocknen der Hände verwendet wird. Alle Modelle verfügen über ein Gitter am Lufteinlass, das groben Schmutz abfängt. Der Filter selbst besteht aus einer gestuften Vliesschicht, die Partikel wie Fussel oder Fasern entfernt. Die fächerförmige, mittlere HEPA-Schicht fängt kleinste Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikrometer ab.

Studie über hygienische Luft

Durchgeführt von der unabhängigen Nahrungsmittel- und Getränkeforschungsorganisation Campden BRI, deren Kunden hygienebewusste, globale Nahrungsmittelbetriebe wie Cadbury, Pepsico, Danone, Coca-Cola, Heinz und Nestlé sind.

Was untersucht wurde:
Vergleicht man die Anzahl der Bakterien in der Waschraumluft nach Verwendung von Dyson Airblade™ Händetrocknern im Vergleich zur Verwendung von Papierhandtüchern, so gibt es keinen signifikaten Unterschied.
 
Studie herunterladen

Dyson Airblade™ Händetrockner helfen, Bakterienwachstum auf den Oberflächen vorzubeugen

Die Papierindustrie behauptet, dass die Oberfläche eines Dyson Händetrockners stärker durch Bakterien kontaminiert ist als jene von Papierhandtuchspendern. Das Gehäuse der Dyson Airblade™ Händetrockner enthält jedoch einen antibakteriellen Zusatz, der dabei hilft, Bakterienwachstum vorzubeugen.

Antibakterieller Zusatz
in der Oberfläche

Die Gehäuse der Dyson Airblade V und Dyson Airblade dB Händetrockner enthalten einen antibakteriellen Zusatz, der dabei helfen kann, Bakterienwachstum vorzubeugen.

Studie über Hygiene auf Oberflächen

Durchgeführt von einem Epidemiologen der Abteilung der Infektionskrankheiten an der Universität von Florida's College of Medicine.

Was untersucht wurde:
Bakterienkontamination von Dyson Airblade™ Händetrocknern und anderen Händetrocknungsmethoden in Bereichen des Waschraums, die häufig berührt werden.

Studie herunterladen

Die Wahrheit über Hygiene

"Dyson AirbladeTM Händetrockner
sind hygienisch. Bestätigt durch
Universitäten und Industrieexperten."

Die Papierhandtuchindustrie hat die Studie in Auftrag gegeben. Sie ist fehlerhaft.

Nehmen Sie sich Zeit, um sich die Hände gewissenhaft zu trocknen. Hände zu trocknen ist genau so wichtig wie diese zu waschen.

Waschen Sie die Hände mit Seife und Wasser, um Bakterien zu entfernen.

WHO-Richtlinien geben an, dass Hände für mindestens 20 Sekunden mit Seife gewaschen werden sollten.

Dyson Airblade™ Händetrockner trocknen Hände in nur 10-12 Sekunden.

Trockene Hände verhindern die Übertragung von Bakterien auf und von Oberflächen, die wir berühren.

Oberflächenkontamination in häufig berührten Bereichen des Waschraums.

Dyson Airblade™ Händetrockner Produktreihe

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Modelle der Dyson Airblade Produktreihe.
Weiß / Sprayed Nickel:

699 ¤ / 749 ¤


netto UVP
Silber / Weiß:

1.099 ¤


netto UVP
Kurz, Lang oder Wandmontage:

1.399 ¤


netto UVP

Nur Dyson Airblade™ Händetrockner bieten all diese Vorteile

  • Der schnelle Händetrockner Symbol

    Schnell

    Die Hände werden in 10-12 Sekunden getrocknet.

  • Der hygienische Händetrockner Symbol

    Hygienisch

    Serienmäßig mit HEPA-Filter ausgestattet.

  • Costs less to run icon

    Geringere Betriebskosten

    Bis zu 80 % günstiger als andere Händetrockner.

  • Besser für die Umwelt Symbol

    Besser für die Umwelt

    Geringere CO2-
    Emissionen, kein Papiermüll.

  • 5 Jahre Garantie Symbol

    5 Jahre Garantie

    Auf Teile und Arbeitsleistung.