Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.

Dyson DC25 Allergy Wir bringen Ihr Gerät zum Laufen

Alle Schritte anzeigen

Bitte wählen Sie die passende Option

Behälter und Zyklon reinigen

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Drücken Sie erneut auf den Knopf, um den Boden des Behälters zu öffnen, und leeren Sie den Staub aus dem Behälter.

Der Staub kann direkt in den Mülleimer oder in einen um den Zyklon gewickelten Beutel geleert werden.

Leeren des Behälters.

Drücken Sie auf den grauen Knopf neben dem rechteckigen Einlass, um den durchsichtigen Behälter aus dem Zyklon herauszunehmen.

Der durchsichtige Behälter lässt sich mit einem feuchten Tuch abwischen.

WARNUNG: Verwenden Sie für keinen Teil des Geräts Reinigungsmittel oder Polituren.

Herausnehmen des Behälters aus dem Zyklon.

Überprüfen Sie den Behälter und Zyklon auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfen Sie, dass das Entlüftungsventil oben auf dem Zyklon keine Fremdkörper aufweist und sich beim Drücken ungehindert bewegen lässt.

Entfernen Sie alle Haare oder Fremdkörper vom Gitter des Zyklons.

WARNUNG: Reinigen Sie den Zyklon nicht mit Wasser.

Ort zur Überprüfung des Zyklons des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Bitte wählen Sie die passende Option

Anleitung zum Zusammenbau

Legen Sie das Gerät auf den Rücken.

Befestigen Sie die Bodendüse, indem Sie sie auf die Anschlüsse an der unteren Vorderseite der Kugel schieben. Achten Sie darauf, dass der Stromstecker auf der Bodendüse in den Doppelblockanschluss auf dem Gerätegehäuse direkt über dem Luftkanal passt.

Drücken Sie fest auf die Bodendüse, bis sie mit einem Klicken einrastet.

Freigabeknopf der Bürstwalze des Dyson Staubsaugers.

Saugrohr befestigen

Befestigen Sie das obere Saugrohrende am Schlauch; achten Sie darauf, dass es einrastet.

Befestigen Sie das untere Saugrohrende am Gerät; achten Sie darauf, dass es einrastet.

Schieben Sie das Metallteil des Saugrohrs durch den Schlauch nach unten und decken Sie das Oberteil mit der Saugrohrkappe ab.

Aufbewahrung der Zubehörteile

Befestigen Sie die Zubehörteile an der Zubehörhalterung an der Seite des Geräts.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Das freut uns.

Vielen Dank, dass Sie den Online-Support von Dyson nutzen.

Verwendung der Bürstwalze

Hinweis: Wenn das Gerät nach hinten in die Saugposition gekippt wird, schaltet sich die Bürstwalze automatisch ein.

Um die Bürsten zum Saugen von empfindlichen Teppichen, Schlingenpolteppichen und Hartböden anzuhalten, drücken Sie auf den Bürstensteuerknopf neben dem Ein-/Ausschalter.

Zurücksetzen der Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers.

Um die Bürsten zum Saugen von Teppichen wieder einzuschalten, drücken Sie erneut auf den Knopf.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Tragen Ihres Dyson-Geräts

Tragen Sie das Gerät nur am Tragegriff des Zyklonoberteils.

Bitte drücken Sie für Ihre Sicherheit beim Tragen des Geräts nicht auf den Freigabeknopf des Zyklons.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Mit dem Saugen beginnen

Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an.

Ziehen Sie den Griff zurück und kippen Sie das Gerät nach hinten in die Staubsaugposition. Achten Sie darauf, dass die Stabilisatorräder nach oben zur Rückseite des Geräts zeigen.

Drücken Sie auf den Ein-/Ausschalter.

Mit kleinen Bewegungen des Handgelenks lässt sich die Bodendüse in eine Zickzack-Bewegung bringen, was das Saugen um Möbel herum erleichtert.

Einschalten des zurückgekippten Geräts.

Verlängern Sie das Saugrohr, bis es einrastet.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf des Saugrohrs und heben Sie das Saugrohr aus dem Schlauch heraus.

Heben Sie die Kappe des Saugrohrgriffs an und schieben Sie den Saugrohrgriff auf den Schlauch, bis er einrastet.

Schieben Sie die Kombi-Zubehördüse auf das Ende des Saugrohrgriffs.

Sie können die Kombi-Zubehördüse auch direkt am Schlauch anbringen.

Verlängern des Saugrohrs und Anschluss der Zubehörteile.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Einsetzen der Zubehörteile

Ziehen Sie das Saugrohr nach oben aus dem Gerät heraus.

Befestigen Sie die Kombi-Zubehördüse oder die Treppendüse am Saugrohr oder Schlauch.

Verlängern des Saugrohrs und Anschluss der Zubehörteile.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Ort der Seriennummer

Nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Sie finden die Seriennummer hinter dem Behälter auf dem Hauptschacht.

Ort der Seriennummer des Dyson Bürststaubsaugers.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Bitte öffnen Sie das PDF, das die Bedienungsanleitung enthält.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Bürstwalze abschalten

Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Zurückkippen des Geräts.

Schalten Sie den Staubsauger ein und schalten Sie die Bürstwalze mit dem grauen Schalter neben der Einschalttaste ab.

Zurücksetzen der Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers.

Ist das Geräusch verschwunden?

Bürstwalze reinigen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Das freut uns.

Vielen Dank, dass Sie den Online-Support von Dyson nutzen.

Bodendüse reinigen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Legen Sie das Gerät auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Entfernen Sie die Bodendüse, indem Sie auf die Lasche an der Unterseite drücken und die Düse nach oben abheben. Trennen Sie die Bodendüse vom Gerät.

Freigabeknopf der Bürstwalze des Dyson Staubsaugers.

Öffnen Sie mithilfe einer Münze den Verschluss der Bürstwalze und nehmen Sie die Bürstwalze heraus.

Entriegeln und Herausnehmen der Bürstwalze.

Schneiden Sie vorsichtig alle Haare oder Fasern mit einer Schere weg.

Überprüfen Sie die Bürstwalze und den Verschluss auf Anzeichen einer Beschädigung.

Beseitigung von Blockierung in der Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie Öffnung an der Bodendüse auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Ort zur Überprüfung der Bodendüse des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen oder Schäden.

Gerät erneut zusammenbauen

Suchen Sie nach dem Ende der Bürstwalze mit einer kleinen Schraube in der Mitte. Setzen Sie den Verschluss an diesem Ende auf.

Wiedereinsetzen von Bürstwalze und Verschluss.

Schieben Sie die Bürstwalze zurück in die Bodendüse.

Setzen Sie den Verschluss ein und schließen Sie ihn mit einer Münze.

Entriegeln des Verschlusses der Bürstwalze.

Schieben Sie die Düse ins Gerät, bis sie an ihrem Platz einrastet.

Wiedereinsetzen der Bodendüse ins Gerät.

Überprüfen Sie, ob sich die Bürstwalze dreht, wenn das Gerät nach hinten gekippt und eingeschaltet wird.

Wenn am Einlass oder an der Bodendüse eine Blockierung vorlag, sorgen Sie dafür, dass Tests durchgeführt werden, da auch noch an anderen Orten des Geräts Blockierungen vorliegen können.

Testen Sie das Gerät erneut.

Zurückkippen des Geräts.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Behälter und Zyklon herausnehmen

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff.

Nehmen Sie den Behälter und Zyklon aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Schalten Sie das Gerät ein; halten Sie es dabei weiter aufrecht.

Wiederaufrechtstellen des Geräts.

Tritt das Pfeifen auch auf, wenn der Zyklon entfernt ist?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Nachfilter herausnehmen

Kippen Sie das Gerät nach hinten und legen Sie es auf den Rücken oder die Seite.

Zurückkippen des Geräts.

Drücken Sie auf den Knopf auf der Kugel und nehmen Sie die Abdeckung des Nachfilters heraus.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf auf dem Filter und ziehen Sie den Filter aus der Kugel heraus.

Herausnehmen des Nachmotorfilters aus dem Gerät.

Schalten Sie das Gerät ein.

Tritt das Pfeifen auch auf, wenn der Nachfilter entfernt ist?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Filter wieder einsetzen

Legen Sie den Filter wieder in die Kugel ein.

Wiedereinsetzen des Filters und Filterdeckels in den Dyson DC24 Bürststaubsauger.

Vergewissern Sie sich, dass beide Enden des Filterdeckels richtig angebracht sind und dass der Deckel bündig zur Kugel sitzt.

Testen Sie das Gerät.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Nachfilter herausnehmen

Kippen Sie das Gerät nach hinten und legen Sie es auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Drücken Sie auf den Knopf auf der Kugel und nehmen Sie die Abdeckung des Nachfilters heraus.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf auf dem Filter und ziehen Sie den Filter aus der Kugel heraus.

Herausnehmen des Nachmotorfilters aus dem Gerät.

Überprüfen Sie das Gehäuse auf Fremdkörper und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Setzen Sie den Nachfilterdeckel wieder ein und bewegen Sie das Gerät ohne eingesetzten Nachfilter.

Bitte befolgen Sie den nächsten Schritt.

Filter wieder einsetzen

Legen Sie den Filter wieder in die Kugel ein.

Wiedereinsetzen des Filters und Filterdeckels in den Dyson DC24 Bürststaubsauger.

Vergewissern Sie sich, dass beide Enden des Filterdeckels richtig angebracht sind und dass der Deckel bündig zur Kugel sitzt.

Testen Sie das Gerät.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

In welchem Bereich fällt die Leistung niedriger aus als erwartet?

Bürstwalze überprüfen

Stecken Sie den Netzstecker des Geräts ein und schalten Sie das Gerät ein.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Zurückkippen des Geräts.

Überprüfen Sie die Bürstwalze über das Fenster vorne an der Bodendüse.

Methode zur Überprüfung, ob sich die Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers dreht.

Dreht sich die Bürstwalze, wenn das Gerät nach hinten gekippt wird?

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Schalten Sie vor dem nächsten Schritt das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Saugkraft am Einlass überprüfen

Stellen Sie den Fuß auf das Stabilisierpedal, um das Gerät in die Saugstellung zu kippen. Legen Sie das Gerät auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Entfernen Sie die Bodendüse, indem Sie auf die Lasche an der Unterseite drücken.

Freigabeknopf der Bürstwalze des Dyson Staubsaugers.

Heben Sie die Bodendüse an. Trennen Sie die Bodendüse vom Gerät.

Herausnehmen der Bodendüse aus dem Gerät.

Schalten Sie das Gerät ein.

Legen Sie eine Hand auf die Öffnung und überprüfen Sie die Saugkraft.

Überprüfung der Saugkraft an der Unterseite bei abgenommener Bodendüse.

Ist die Saugkraft am Eingang der Bodendüse stark, oder ist sie schwächer als gewöhnlich?

Schalten Sie vor dem nächsten Schritt das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Bodendüse überprüfen

Öffnen Sie mithilfe einer Münze die Verriegelung des Verschlusses und nehmen Sie die Bürstwalze heraus.

Entriegeln und Herausnehmen der Bürstwalze.

Schneiden Sie vorsichtig alle Haare oder Fasern mit einer Schere weg.

Überprüfen Sie die Bürstwalze und den Verschluss auf Anzeichen einer Beschädigung.

Beseitigung von Blockierung in der Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie Öffnung an der Bodendüse auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Ort zur Überprüfung der Bodendüse des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen oder Schäden.

Gerät erneut zusammenbauen

Suchen Sie nach dem Ende der Bürstwalze mit einer kleinen Schraube in der Mitte. Setzen Sie den Verschluss an diesem Ende auf.

Wiedereinsetzen von Bürstwalze und Verschluss.

Schieben Sie die Bürstwalze zurück in die Bodendüse.

Setzen Sie den Verschluss ein und schließen Sie ihn mit einer Münze.

Entriegeln des Verschlusses der Bürstwalze.

Schieben Sie die Düse ins Gerät, bis sie an ihrem Platz einrastet.

Wiedereinsetzen der Bodendüse ins Gerät.

Überprüfen Sie, ob sich die Bürstwalze dreht, wenn das Gerät nach hinten gekippt und eingeschaltet wird.

Wenn am Einlass oder an der Bodendüse eine Blockierung vorlag, sorgen Sie dafür, dass Tests durchgeführt werden, da auch noch an anderen Orten des Geräts Blockierungen vorliegen können.

Testen Sie das Gerät erneut.

Zurückkippen des Geräts.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Schlauch des unteren Schachts überprüfen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Kippen Sie das Gerät nach hinten und legen Sie es auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Ziehen Sie den flexiblen Schlauch des unteren Schachts vom festen Rohr ab.

Herausnehmen des Schlauchs des unteren Schachts aus dem Gerät.

Überprüfen Sie den Schlauch und die Rohre auf Schäden oder Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfung des unteren Schachts auf Blockierungen.

Schlauch des unteren Schachts wieder einsetzen

Schieben Sie den Schlauch wieder auf den festen Schacht; beginnen Sie mit dem der Bodendüse abgewandten Ende.

Herausnehmen des Schlauchs des unteren Schachts aus dem Gerät.

Bringen Sie das andere Ende am Schacht an, der der Bodendüse am nächsten liegt.

Wiedereinsetzen des Schlauchs des unteren Schachts.

Stellen Sie das Gerät langsam aufrecht, bis der Schlauch in seinen Platz rutscht.

Wiederaufrechtstellen des Geräts.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Unteres Verbindungsstück“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Unteres Verbindungsstück

Teil Nr. 914197-03

Unteres Ersatzverbindungsstück für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

6,00 €

Unteres Verbindungsstück

Unteres Verbindungsstück

Teil Nr. 914197-03

Unteres Ersatzverbindungsstück für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

6,00 €

6,00 €

Hinweise zum Einbau dieses Teils

Entfernen Sie den Ventilschlauch nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie ihn wieder einsetzen können. Der Schlauch lässt sich etwas schwerer wieder einsetzen als der Schlauch des unteren Schachts.

Umschaltventil überprüfen

Nehmen Sie den Behälter heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Überprüfen Sie, dass das tropfenförmige durchsichtige Kunststoffstück eingesetzt ist und sich ungehindert bewegen lässt.

Wenn das Saugrohr nach oben gezogen und wieder ins Gerät eingesetzt wird, sollte das Teil von einer Seite zur anderen rotieren.

Überprüfung des Umschaltventils des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Überprüfen Sie den rechteckigen Einlass auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Sichtprüfung von Einlass des Dyson DC24 Bürststaubsaugers.

Der flexible Schlauch hinter dem tropfenförmigen Teil lässt sich am oberen Ende entfernen, um eine Blockierung beseitigen zu können.

Überprüfung des Umschaltventils des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Überprüfen Sie bei ausgebautem Saugrohr, dass sich die Abdeckung hinten am Gerät ungehindert bewegen lässt und nicht klemmt.

Überprüfung der Ventilabdeckung des Dyson DC24 Bürststaubsaugers.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Behälter und Zyklon überprüfen

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Drücken Sie erneut auf den Knopf, um den Boden des Behälters zu öffnen.

Leeren des Behälters.

Drücken Sie auf den grauen Knopf neben dem rechteckigen Einlass, um den durchsichtigen Behälter aus dem Zyklon herauszunehmen.

Herausnehmen des Behälters aus dem Zyklon.

Überprüfen Sie den Behälter und Zyklon auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Ort zur Überprüfung des Zyklons des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Überprüfen Sie, dass das Entlüftungsventil oben auf dem Zyklon keine Fremdkörper aufweist und sich beim Drücken ungehindert bewegen lässt.

Entfernen Sie alle Haare oder Fremdkörper vom Gitter des Zyklons.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Reinigung des Zyklons des Dyson Staubsaugers.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Filter waschen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Hat sich das Problem durch das Waschen der Filter gelöst?

Filter herausnehmen

Ihr Gerät hat zwei waschbare Filter, die mindestens einmal alle drei Monate gewaschen werden müssen.

Nehmen Sie den durchsichtigen Behälter aus dem Gerät heraus, indem Sie wie gezeigt auf den Freigabeknopf des Zyklons drücken.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Um den Filter A zu entfernen, heben Sie die Verriegelung des Filters oben auf dem Behälter an und nehmen Sie den Filter aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Vorfilters.

Um den Filter B zu entfernen, kippen Sie das Gerät zunächst nach hinten. Drücken Sie auf den Freigabeknopf auf der Kugel, um den Filterdeckel freizugeben. Drücken Sie auf den roten Knopf auf dem Filter und nehmen Sie den Filter heraus.

Herausnehmen des Nachmotorfilters aus dem Gerät.

Waschen Sie die beiden Filter nur in kaltem Wasser.

WARNUNG: Verwenden Sie kein Reinigungsmittel und geben Sie die Filter nicht in die Spül- oder Waschmaschine.

Wiederholen Sie die Schritte, bis das laufende Wasser klar ist.

Der Filter B sollte gespült und ausgeklopft werden, bis das Spülwasser klar läuft; anschließend sollte er erneut ausgeklopft werden, um das gesamte überschüssige Wasser zu entfernen. Das Spülen muss normalerweise bis zu zehnmal wiederholt werden.

Waschen des Filters.

Filter trocknen lassen

Lassen Sie die Filter 24 Stunden lang an einem warmen Ort liegen, bis sie ganz trocken sind.

Setzen Sie die Filter wieder ein und testen Sie das Gerät.

24 Stunden ist die empfohlene Dauer zum Trocknen des Filters.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Entfernen Sie den Schlauch des unteren Schachts nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie ihn wieder einsetzen können.

Schlauch des unteren Schachts überprüfen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Kippen Sie das Gerät nach hinten und legen Sie es auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Ziehen Sie den flexiblen Schlauch des unteren Schachts vom festen Rohr ab.

Herausnehmen des Schlauchs des unteren Schachts aus dem Gerät.

Überprüfen Sie den Schlauch und die Rohre auf Schäden oder Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfung des unteren Schachts auf Blockierungen.

Schlauch des unteren Schachts wieder einsetzen

Schieben Sie den Schlauch wieder auf den festen Schacht; beginnen Sie mit dem der Bodendüse abgewandten Ende.

Herausnehmen des Schlauchs des unteren Schachts aus dem Gerät.

Bringen Sie das andere Ende am Schacht an, der der Bodendüse am nächsten liegt.

Wiedereinsetzen des Schlauchs des unteren Schachts.

Stellen Sie das Gerät langsam aufrecht, bis der Schlauch in seinen Platz rutscht.

Wiederaufrechtstellen des Geräts.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Schlauch des unteren Schachts überprüfen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Kippen Sie das Gerät nach hinten und legen Sie es auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Ziehen Sie den flexiblen Schlauch des unteren Schachts vom festen Rohr ab.

Herausnehmen des Schlauchs des unteren Schachts aus dem Gerät.

Überprüfen Sie den Schlauch und die Rohre auf Schäden oder Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfung des unteren Schachts auf Blockierungen.

Schlauch des unteren Schachts wieder einsetzen

Schieben Sie den Schlauch wieder auf den festen Schacht; beginnen Sie mit dem der Bodendüse abgewandten Ende.

Herausnehmen des Schlauchs des unteren Schachts aus dem Gerät.

Bringen Sie das andere Ende am Schacht an, der der Bodendüse am nächsten liegt.

Wiedereinsetzen des Schlauchs des unteren Schachts.

Stellen Sie das Gerät langsam aufrecht, bis der Schlauch in seinen Platz rutscht.

Wiederaufrechtstellen des Geräts.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Entfernen Sie den Ventilschlauch nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie ihn wieder einsetzen können. Der Schlauch lässt sich etwas schwerer wieder einsetzen als der Schlauch des unteren Schachts.

Umschaltventil überprüfen

Nehmen Sie den Behälter heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Überprüfen Sie, dass das tropfenförmige durchsichtige Kunststoffstück eingesetzt ist und sich ungehindert bewegen lässt.

Wenn das Saugrohr nach oben gezogen und wieder ins Gerät eingesetzt wird, sollte das Teil von einer Seite zur anderen rotieren.

Überprüfung des Umschaltventils des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Überprüfen Sie den rechteckigen Einlass auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Sichtprüfung von Einlass des Dyson DC24 Bürststaubsaugers.

Der flexible Schlauch hinter dem tropfenförmigen Teil lässt sich am oberen Ende entfernen, um eine Blockierung beseitigen zu können.

Überprüfung des Umschaltventils des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Überprüfen Sie bei ausgebautem Saugrohr, dass sich die Abdeckung hinten am Gerät ungehindert bewegen lässt und nicht klemmt.

Überprüfung der Ventilabdeckung des Dyson DC24 Bürststaubsaugers.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Saugkraft des Schlauchs überprüfen

Das Saugrohr weist keine Saugkraft auf, wenn es ans Gerät angeschlossen wird oder wenn der Staubsauger nach hinten gekippt wird.

Öffnen Sie die Saugrohrkappe und ziehen Sie das Saugrohr nach oben.

Ziehen Sie das Saugrohr weiter weg vom Gerät.

Herausnehmen des Saugrohrs und Schlauchs aus dem Gerät.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf oben am Schlauch, um das Saugrohr zu lösen.

Schalten Sie das Gerät ein und überprüfen Sie die Saugkraft des Schlauchs.

Überprüfung des Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Ist die Saugkraft des Schlauchs stark, oder ist sie schwächer als gewöhnlich?

Saugrohr überprüfen

Schauen Sie durch das Saugrohr und entfernen Sie alle Fremdkörper.

Überprüfen Sie das Saugrohr auf Schäden.

Überprüfung des Saugrohrs auf Blockierungen.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Saugrohr“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Saugrohr

Teil Nr. 915676-01

Ersatzsaugrohr für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

62,00 €

Saugrohr

Saugrohr

Teil Nr. 915676-01

Ersatzsaugrohr für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

62,00 €

62,00 €

Schlauch überprüfen

Nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf des Schlauchs direkt unter dem sichtbaren Teil des Schlauchs und ziehen Sie den Schlauch nach oben vom Hinterteil des Staubsaugers ab.

Herausnehmen des Schlauchs aus dem Gerät.

Überprüfen Sie den Schlauch auf Löcher oder Risse und beseitigen Sie ggf. alle Blockierungen.

Orte zur Überprüfung des Schlauchs des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Schäden.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Hat sich das Problem durch die Überprüfung des Schlauchs gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Bürstwalze reinigen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Wann wurde das Gerät zum letzten Mal mit Strom versorgt?

Thermische Abschaltung

Die meisten Staubsauger von Dyson sind mit einem integrierten Sicherheitssystem ausgestattet, das das Gerät bei beginnender Überhitzung abschaltet. Dies ist meist der Fall, wenn die Filter gewaschen werden müssen oder der Staubsauger blockiert ist.

Führen Sie die entsprechenden Prüfungen durch; wenn sich Ihr Gerät abschaltet, ziehen Sie den Netzstecker und lassen Sie es mindestens zwei Stunden lang abkühlen.

Wenn Sie das Gerät überprüfen möchten, sobald es sich wieder verwenden lässt, warten Sie zunächst bitte noch mindestens zwei Stunden lang.

Bitte wählen Sie die passende Option

In welchem Bereich fällt die Leistung niedriger aus als erwartet?

Filter waschen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Filter herausnehmen

Ihr Gerät hat zwei waschbare Filter, die mindestens einmal alle drei Monate gewaschen werden müssen.

Nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus, indem Sie wie gezeigt auf den Freigabeknopf des Zyklons drücken.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Um den Filter A zu entfernen, heben Sie die Verriegelung des Filters oben auf dem Behälter an und nehmen Sie den Filter aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Vorfilters.

Um den Filter B zu entfernen, kippen Sie das Gerät zunächst nach hinten. Drücken Sie auf den Freigabeknopf auf der Kugel, um den Filterdeckel freizugeben. Drücken Sie auf den roten Knopf auf dem Filter und nehmen Sie den Filter heraus.

Herausnehmen des Nachmotorfilters aus dem Gerät.

Waschen Sie die beiden Filter nur in kaltem Wasser.

WARNUNG: Verwenden Sie kein Reinigungsmittel und geben Sie die Filter nicht in die Spül- oder Waschmaschine.

Wiederholen Sie die Schritte, bis das laufende Wasser klar ist.

Der Filter B sollte gespült und ausgeklopft werden, bis das Spülwasser klar läuft; anschließend sollte er erneut ausgeklopft werden, um das gesamte überschüssige Wasser zu entfernen. Das Spülen muss normalerweise bis zu zehnmal wiederholt werden.

Waschen des Filters.

Filter trocknen lassen

Lassen Sie die Filter 24 Stunden lang an einem warmen Ort liegen, bis sie ganz trocken sind.

Setzen Sie die Filter wieder ein und testen Sie das Gerät.

24 Stunden ist die empfohlene Dauer zum Trocknen des Filters.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Stromversorgung überprüfen

Ist das Netzkabel oder der Netzstecker beschädigt?

Funktionieren die anderen Haushaltsgeräte?

Funktioniert der Staubsauger, wenn er an eine andere Steckdose angeschlossen wird?

Konnte das Problem durch Überprüfung der Elektrik behoben werden?

Jede nicht haushaltsübliche Verwendung – wie zum Beispiel das Aufsaugen von Baustellenstaub – kann die Leistung des Filters beeinträchtigen.

Filter waschen und auf Blockierungen überprüfen

Die meisten Staubsauger von Dyson sind mit einem integrierten Sicherheitssystem ausgestattet, das das Gerät bei beginnender Überhitzung abschaltet. Dies ist meist der Fall, wenn die Filter gewaschen werden müssen oder der Staubsauger blockiert ist. Wenn sich das Gerät abschaltet, ziehen Sie den Netzstecker und lassen Sie es mindestens eine Stunde lang abkühlen. Denken Sie daran, das Gerät auszuschalten und den Netzstecker zu ziehen, bevor Sie die Filter überprüfen, Blockierungen beseitigen und das Gerät wieder einschalten.

Beachten Sie zum Waschen der Filter und zur Überprüfung auf Blockierungen bitte die entsprechenden Hinweise.

Filter waschen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Der Schalter leuchtet nicht auf.

Auf Schalter drücken

Drücken Sie auf die Rückseite des Schalters, um sicherzustellen, dass der Schalter in der eingeschalteten Position bleibt.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Behälter und Zyklon überprüfen

Ein feuchter oder modriger Geruch entsteht, wenn der Staub im Zyklon mit Wasser in Berührung gekommen ist.

Hierbei muss es sich nicht um einen direkten Wasserkontakt handeln; zum Beispiel kann die Ursache das Aufsaugen von leicht feuchten Haustierhaaren sein. Diese Feuchtigkeit wird vom Staub im Zyklon aufgenommen, was den Geruch erzeugt.

Ebenso kann es zu Geruchsentwicklung kommen, wenn der Filter beim Wiedereinsetzen in das Gerät noch feucht ist.

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Drücken Sie erneut auf den Knopf, um den Boden des Behälters zu öffnen, und leeren Sie den Staub aus dem Behälter.

Der Staub kann direkt in den Mülleimer oder in einen um den Zyklon gewickelten Beutel geleert werden.

Leeren des Behälters.

Drücken Sie auf den grauen Knopf neben dem rechteckigen Einlass, um den durchsichtigen Behälter aus dem Zyklon herauszunehmen.

Der durchsichtige Behälter lässt sich mit einem feuchten Tuch abwischen.

WARNUNG: Verwenden Sie für keinen Teil des Geräts Reinigungsmittel oder Polituren.

Herausnehmen des Behälters aus dem Zyklon.

Überprüfen Sie den Behälter und Zyklon auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfen Sie, dass das Entlüftungsventil oben auf dem Zyklon keine Fremdkörper aufweist und sich beim Drücken ungehindert bewegen lässt.

Entfernen Sie alle Haare oder Fremdkörper vom Gitter des Zyklons.

WARNUNG: Reinigen Sie den Zyklon nicht mit Wasser.

Ort zur Überprüfung des Zyklons des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Wenn die Teile vollständig getrocknet sind, bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Hat sich das Problem durch die Reinigung des Behälters und Zyklons gelöst?

Schließen Sie das Gerät nicht an eine Steckdose an und versuchen Sie es nicht zu verwenden, bevor es von einem unserer Techniker repariert wurde.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Nachfilter überprüfen

Eventuell ist der Nachfilter verrutscht.

Kippen Sie das Gerät nach hinten und legen Sie es auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Drücken Sie auf den Knopf auf der Kugel und nehmen Sie die Abdeckung des Nachfilters heraus.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf auf dem Filter und ziehen Sie den Filter aus der Kugel heraus.

Herausnehmen des Nachmotorfilters aus dem Gerät.

Bitte befolgen Sie den nächsten Schritt.

Filter wieder einsetzen

Legen Sie den Filter wieder in die Kugel ein.

Wiedereinsetzen des Filters und Filterdeckels in den Dyson DC24 Bürststaubsauger.

Vergewissern Sie sich, dass beide Enden des Filterdeckels richtig angebracht sind und dass der Deckel bündig zur Kugel sitzt.

Testen Sie das Gerät.

Hat sich das Problem durch das Wiedereinsetzen des Nachfilters gelöst?

Wurde in den letzten drei Monaten ein Filter gesendet?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Nachfilter überprüfen

Eventuell ist der Nachfilter verrutscht.

Kippen Sie das Gerät nach hinten und legen Sie es auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Drücken Sie auf den Knopf auf der Kugel und nehmen Sie die Abdeckung des Nachfilters heraus.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf auf dem Filter und ziehen Sie den Filter aus der Kugel heraus.

Herausnehmen des Nachmotorfilters aus dem Gerät.

Bitte befolgen Sie den nächsten Schritt.

Verriegelung von Hand freigeben

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Griff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Ziehen Sie die durchsichtige Kunststoffverriegelung des Bodens vom Behälter ab.

Zyklon und Behälter des Dyson DC24 Bürststaubsaugers.

Öffnen Sie den Behälterboden und leeren Sie den Behälter.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf des Behälters auf dem Zyklongriff.

Freigabeknopf zum Öffnen des Behälterbodens des Dyson DC24 Bürststaubsaugers.

Lässt sich die rote Stange ungehindert nach oben und unten bewegen?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Behälter“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Behälter

Teil Nr. 915530-01

Ersatzbehälter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

27,00 €

Behälter

Behälter

Teil Nr. 915530-01

Ersatzbehälter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

27,00 €

27,00 €

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Behälter“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Behälter

Teil Nr. 915530-01

Ersatzbehälter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

27,00 €

Behälter

Behälter

Teil Nr. 915530-01

Ersatzbehälter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

27,00 €

27,00 €

Bürstwalze reinigen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Freigabe eines klemmenden Saugrohrs

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Schlauch glätten

Dieses Problem wird eventuell durch einen verknickten Schlauch verursacht.

Wenn das Saugrohr im Schlauch klemmt, nehmen Sie zunächst den Behälter heraus.

Bitte gehen Sie wie im folgenden Video gezeigt vor.

Ziehen Sie das Saugrohr so weit wie möglich nach oben.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf des Schlauchs und ziehen Sie den Schlauch hinten aus dem Gerät heraus.

Ziehen Sie den Schlauch gerade und setzen Sie ihn wieder ein.

Wenn sich der Schlauch nach oben herausziehen lässt, aber nicht freigegeben wird, lässt sich dieses Problem durch Buchen einer Reparatur lösen.

Wenn sich das Saugrohr nicht wieder in den Schlauch hineinschieben lässt

Drücken Sie auf den Freigabeknopf des Schlauchs und ziehen Sie den Schlauch hinten aus dem Gerät heraus.

Ziehen Sie den Schlauch gerade und setzen Sie ihn wieder ein.

Bitte wählen Sie die passende Option

Wo haben Sie die Funken oder den Rauch gesehen?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Bodendüse“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Bodendüse

Teil Nr. 915499-08

Ersatzbodendüse für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

67,00 €

Bodendüse

Bodendüse

Teil Nr. 915499-08

Ersatzbodendüse für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

67,00 €

67,00 €

Hinweise zum Einbau dieses Teils

Schließen Sie das Gerät nicht an eine Steckdose an und versuchen Sie es nicht zu verwenden, bevor es von einem unserer Techniker untersucht wurde.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Bodendüse überprüfen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Legen Sie das Gerät auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Entfernen Sie die Bodendüse, indem Sie auf die Lasche an der Unterseite drücken und die Düse nach oben abheben. Trennen Sie die Bodendüse vom Gerät.

Freigabeknopf der Bürstwalze des Dyson Staubsaugers.

Öffnen Sie mithilfe einer Münze die Verriegelung des Verschlusses und nehmen Sie die Bürstwalze heraus.

Entriegeln und Herausnehmen der Bürstwalze.

Schneiden Sie vorsichtig alle Haare oder Fasern mit einer Schere weg.

Überprüfen Sie die Bürstwalze und den Verschluss auf Anzeichen einer Beschädigung.

Beseitigung von Blockierung in der Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie den Eingang der Bodendüse und den Geräteeinlass auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Ort zur Überprüfung der Bodendüse des Dyson DC24 Bürststaubsaugers auf Blockierungen oder Schäden.

Gerät erneut zusammenbauen

Suchen Sie nach dem Ende der Bürstwalze mit einer kleinen Schraube in der Mitte. Setzen Sie den Verschluss an diesem Ende auf.

Wiedereinsetzen von Bürstwalze und Verschluss.

Schieben Sie die Bürstwalze zurück in die Bodendüse.

Setzen Sie den Verschluss ein und schließen Sie ihn mit einer Münze.

Entriegeln des Verschlusses der Bürstwalze.

Schieben Sie die Düse ins Gerät, bis sie an ihrem Platz einrastet.

Wiedereinsetzen der Bodendüse ins Gerät.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Staubsauger aufrecht stellen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Befindet sich der Stift auf der linken Seite nicht in der richtigen Position?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Stabilisator

Legen Sie eine Hand auf jedes Stabilisatorrad und drücken Sie die Räder schnell und fest in Richtung Boden, bis ein Klicken zu hören ist.

Überprüfen Sie die linke Seite des Stabilisators, Pedals und Schachtstifts auf Schäden. Wenn eines dieser Teile beschädigt ist, buchen Sie eine Reparatur.

Stellen Sie das Gerät probeweise aufrecht.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Stabilisator überprüfen

Ziehen Sie den Netzstecker des Geräts.

Auf den beiden Seiten des roten Pedals befindet sich ein Stift. Wenn der Stift nicht richtig sitzt, kann er in seine Position zurückbewegt werden.

Legen Sie das Gerät auf seine Vorderseite, sodass der Stabilisator klar sichtbar ist.

Stellen Sie sich hinter das Gerät, lassen Sie das Saugrohr weg von sich zeigen und suchen Sie die Stabilisatorstifte.

Befindet sich der Stift auf der linken Seite nicht in der richtigen Position?

Befinden sich beide Stabilisatorstifte in der richtigen Position?

Stifte zurück an ihren Platz schieben

Eventuell kann man den Stift bzw. die Stifte wieder an seinen/ihren Platz zurückschieben.

Legen Sie das Gerät auf seine Vorderseite und schieben Sie die Stifte zurück in die Schienen.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Gerät nach hinten kippen

Vergewissern Sie sich, dass der Stabilisiermechanismus nicht blockiert wird.

Kippen Sie das Gerät, indem Sie den Fuß auf das Stabilisierpedal stellen; wenn Sie einen Widerstand fühlen, untersuchen Sie den Bereich auf Schäden.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Bürstwalze überprüfen

Stecken Sie den Netzstecker des Geräts ein und schalten Sie das Gerät ein.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Zurückkippen des Geräts.

Überprüfen Sie die Bürstwalze über das Fenster vorne an der Bodendüse.

Methode zur Überprüfung, ob sich die Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers dreht.

Dreht sich die Bürstwalze?

Nachfilter überprüfen

Eventuell ist der Nachfilter verrutscht.

Kippen Sie das Gerät nach hinten und legen Sie es auf den Rücken.

Zurückkippen des Geräts.

Drücken Sie auf den Knopf auf der Kugel und nehmen Sie die Abdeckung des Nachfilters heraus.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf auf dem Filter und ziehen Sie den Filter aus der Kugel heraus.

Herausnehmen des Nachmotorfilters aus dem Gerät.

Bitte befolgen Sie den nächsten Schritt.

Bürstwalze reinigen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Problem mit Blockierungen

Dies kann auf eine Blockierung irgendwo im Gerät hinweisen.

Welches Teil ist gebrochen?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Behälter“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Behälter

Teil Nr. 915530-01

Ersatzbehälter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

27,00 €

Behälter

Behälter

Teil Nr. 915530-01

Ersatzbehälter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

27,00 €

27,00 €

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Kombi-Zubehördüse“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Kombi-Zubehördüse

Teil Nr. 914338-01

Ersatz-Kombi-Zubehördüse für Ihren Dyson Staubsauger.

4,00 €

Kombi-Zubehördüse

Kombi-Zubehördüse

Teil Nr. 914338-01

Ersatz-Kombi-Zubehördüse für Ihren Dyson Staubsauger.

4,00 €

4,00 €

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Zyklon“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Zyklon

Teil Nr. 915531-23

Ersatzzyklon für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

55,00 €

Zyklon

Zyklon

Teil Nr. 915531-23

Ersatzzyklon für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

55,00 €

Momentan nicht vorrätig

55,00 €

Verständigen Sie mich

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Unteres Verbindungsstück“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Unteres Verbindungsstück

Teil Nr. 914197-03

Unteres Ersatzverbindungsstück für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

6,00 €

Unteres Verbindungsstück

Unteres Verbindungsstück

Teil Nr. 914197-03

Unteres Ersatzverbindungsstück für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

6,00 €

6,00 €

Hinweise zum Einbau dieses Teils

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Treppendüse“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Treppendüse

Teil Nr. 915100-02

Ersatztreppendüse für Ihren Dyson Staubsauger.

4,00 €

Treppendüse

Treppendüse

Teil Nr. 915100-02

Ersatztreppendüse für Ihren Dyson Staubsauger.

4,00 €

4,00 €

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Saugrohr“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Saugrohr

Teil Nr. 915676-01

Ersatzsaugrohr für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

62,00 €

Saugrohr

Saugrohr

Teil Nr. 915676-01

Ersatzsaugrohr für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

62,00 €

62,00 €

Behälter leeren

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Griff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Herausnehmen des Behälters aus dem Gerät.

Drücken Sie erneut auf den Knopf, um den Boden des Behälters zu öffnen, und leeren Sie den Staub aus dem Behälter.

Der Staub kann direkt in den Mülleimer oder in einen um den Zyklon gewickelten Beutel geleert werden.

Leeren des Behälters.

Um den durchsichtigen Behälter vollständig vom Zyklon abzunehmen, drücken Sie auf den Freigabeknopf oben auf dem Behälter.

Herausnehmen des Behälters aus dem Zyklon.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?