Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.

Dyson DC51 ErP Multifloor Wir bringen Ihr Gerät zum Laufen

Alle Schritte anzeigen

Bitte wählen Sie die passende Option

Behälter und Zyklon reinigen

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Drücken Sie erneut auf den Knopf, um den Boden des Behälters zu öffnen.

Leeren des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers in einen Beutel.

Drücken Sie bei geöffnetem Behälterboden auf den grauen Knopf seitlich am Zyklon (in der Nähe der roten Stange).

Ziehen Sie den durchsichtigen Behälter vom Zyklon ab.

Öffnen des Behälterbodens des Dyson Bürststaubsaugers.

Der durchsichtige Behälter lässt sich mit einem feuchten Tuch abwischen.

WARNUNG: Verwenden Sie für keinen Teil des Geräts Reinigungsmittel oder Polituren.

Gitter reinigen

Reinigen Sie das Gitter mit einer weichen Staubbürste oder einem trockenen, flusenfreien Tuch.

WARNUNG: Reinigen Sie den Zyklon nicht mit Flüssigkeiten.

Vergewissern Sie sich, dass der Behälter vollständig trocken ist, bevor Sie ihn wieder ins Gerät einsetzen.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Bitte wählen Sie die passende Option

Bürstwalze abschalten

Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Schalten Sie den Staubsauger ein und schalten Sie die Bürstwalze mit dem grauen Schalter neben der Einschalttaste ab.

Ist das Geräusch verschwunden?

Bürstwalze überprüfen

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Das freut uns.

Vielen Dank, dass Sie den Online-Support von Dyson nutzen.

Bodendüse reinigen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Ein- und Ausschalten des Dyson Bürststaubsaugers.

Legen Sie das Gerät mit dem Behälter nach unten zeigend auf den Boden und entfernen Sie die Bodendüse durch Drücken auf den roten Freigabeknopf.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Schieben Sie den Clip zur Kugel und ziehen Sie die Bodendüse fest ab.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Öffnen Sie den Sockel, indem Sie die Verriegelungen so weit wie möglich drehen.

Schneiden Sie vorsichtig mit einer Schere alle Haare oder Fasern von der Bürstwalze weg.

Entfernen Sie mit einem Kreuzschlitzschraubenzieher die Schraube des Bürstwalzenverschlusses auf dem Bürstengehäuse.

Beseitigung von Blockierung in der Bürstwalze.

Überprüfen Sie den Einlass der Bodendüse und die entsprechende Öffnung auf dem Gerät auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Der Einlass der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers muss überprüft werden.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Behälter und Zyklon herausnehmen

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff.

Nehmen Sie den Behälter und Zyklon aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Schalten Sie das Gerät ein; halten Sie es dabei weiter aufrecht.

Tritt das Pfeifen auch auf, wenn der Zyklon entfernt ist?

Nachfilter herausnehmen

Legen Sie das Gerät auf seine Seite.

Drehen Sie die blaue Zentralverriegelung auf der Außenverkleidung der Kugel gegen den Uhrzeigersinn, bis die Verkleidung freigegeben wird.

Nehmen Sie die Verkleidung ab.

Herausnehmen der Kugelschale aus dem Dyson Bürststaubsauger.

Drehen Sie den Filter zum Lösen um eine Viertelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

Freigabe des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Schalten Sie das Gerät ein.

Tritt das Pfeifen auch auf, wenn der Nachfilter entfernt ist?

Gerät erneut zusammenbauen

Befestigen Sie den Filter durch Drehen im Uhrzeigersinn, bis die weißen Pfeile übereinstimmen.

Drehen Sie beim Wiedereinsetzen der Außenverkleidung der Kugel die Zentralverriegelung im Uhrzeigersinn.

Wenn die Verriegelung zu klicken beginnt, ist sie verschlossen.

Testen Sie das Gerät.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Nachfilter herausnehmen

Legen Sie das Gerät auf seine Seite.

Drehen Sie die blaue Zentralverriegelung auf der Außenverkleidung der Kugel gegen den Uhrzeigersinn, bis die Verkleidung freigegeben wird.

Nehmen Sie die Verkleidung ab.

Herausnehmen der Kugelschale aus dem Dyson Bürststaubsauger.

Drehen Sie den Filter zum Lösen um eine Viertelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

Freigabe des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie das Gehäuse auf Fremdkörper und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Setzen Sie den Nachfilterdeckel wieder ein und bewegen Sie das Gerät ohne eingesetzten Nachfilter.

Bitte befolgen Sie den nächsten Schritt.

Nachfilter herausnehmen

Legen Sie das Gerät auf seine Seite. Drehen Sie die blaue Zentralverriegelung auf der Außenverkleidung der Kugel gegen den Uhrzeigersinn, bis die Verkleidung freigegeben wird. Nehmen Sie die Verkleidung ab.

Wiedereinsetzen des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Drehen Sie den Filter zum Lösen um eine Viertelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

Wiedereinsetzen des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Testen Sie das Gerät.

Hat sich das Problem durch das Wiedereinsetzen des Nachfilters gelöst?

Auf Blockierungen überprüfen

Dies weist auf eine Blockierung irgendwo im Gerät hin.

Bitte befolgen Sie den nächsten Schritt.

In welchem Bereich haben Sie eine verringerte Leistung bemerkt?

Bürstwalze überprüfen

Stecken Sie den Netzstecker des Geräts ein und schalten Sie das Gerät ein.

Ein- und Ausschalten des Dyson Bürststaubsaugers.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Überprüfen Sie die Bürstwalze über das Fenster vorne an der Bodendüse.

Bürstwalze zurücksetzen

Um die Bürstwalze zurückzusetzen, drücken Sie zweimal auf den Regelknopf der Bürstwalze, oder schalten Sie den Staubsauger aus und wieder ein.

Hinweis: Bei einer normalen Verwendung schaltet sich die Bürstwalze automatisch ab, wenn der Staubsauger aufrecht steht, und automatisch ein, wenn sich der Staubsauger in der Saugposition befindet.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Bodendüse reinigen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Ein- und Ausschalten des Dyson Bürststaubsaugers.

Legen Sie das Gerät mit dem Behälter nach unten zeigend auf den Boden und entfernen Sie die Bodendüse durch Drücken auf den roten Freigabeknopf.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Schieben Sie den Clip zur Kugel und ziehen Sie die Bodendüse fest ab.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Öffnen Sie den Sockel, indem Sie die Verriegelungen so weit wie möglich drehen.

Schneiden Sie vorsichtig mit einer Schere alle Haare oder Fasern von der Bürstwalze weg.

Entfernen Sie mit einem Kreuzschlitzschraubenzieher die Schraube des Bürstwalzenverschlusses auf dem Bürstengehäuse.

Beseitigung von Blockierung in der Bürstwalze.

Überprüfen Sie den Einlass der Bodendüse und die entsprechende Öffnung auf dem Gerät auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Der Einlass der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers muss überprüft werden.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Dreht sich die Bürstwalze jetzt?

Hat sich das Problem mit der Leistung hierdurch gelöst?

Saugkraft am Einlass überprüfen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Legen Sie das Gerät mit dem Behälter nach unten zeigend auf den Boden und entfernen Sie die Bodendüse durch Drücken auf den roten Freigabeknopf.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Schieben Sie den Clip zur Kugel und ziehen Sie die Bodendüse fest ab.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Drehen Sie den Staubsauger um, sodass der Behälter nach oben zeigt. Legen Sie eine Hand auf die Öffnung, schalten Sie das Gerät ein und überprüfen Sie die Saugkraft.

Ist die Saugkraft am Eingang der Bodendüse stark, oder ist sie schwächer als gewöhnlich?

Bodendüse reinigen

Öffnen Sie den Sockel, indem Sie die Verriegelungen so weit wie möglich drehen.

Schneiden Sie vorsichtig mit einer Schere alle Haare oder Fasern von der Bürstwalze weg.

Entfernen Sie mit einem Kreuzschlitzschraubenzieher die Schraube des Bürstwalzenverschlusses auf dem Bürstengehäuse.

Beseitigung von Blockierung in der Bürstwalze.

Überprüfen Sie den Einlass der Bodendüse und die entsprechende Öffnung auf dem Gerät auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Der Einlass der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers muss überprüft werden.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Schacht und inneren Schlauch überprüfen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf oben auf dem Zyklon und nehmen Sie den Behälter heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie die Abdeckung des Eingangsschachts auf Blockierungen und vergewissern Sie sich, dass die Dichtung richtig sitzt.

Überprüfung der Schächte hinter dem Zyklon des Dyson Bürststaubsaugers.

Ziehen Sie die rote innere Schlauchmanschette nach unten, lösen Sie sie und überprüfen Sie sie auf Blockierungen.

Überprüfung des inneren Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Entfernen Sie den Ventilschlauch nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie ihn wieder einsetzen können. Der Schlauch lässt sich etwas schwerer wieder einsetzen als der Schlauch des unteren Schachts.

Umschaltventil überprüfen

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Schlauch abnehmen

Drücken Sie auf den Freigabeknopf und nehmen Sie den Schlauch vom Gerät ab.

Entfernen des Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie das Umschaltventil auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfung des Umschaltventils des Dyson Bürststaubsaugers.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Behälter und Zyklon überprüfen

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Drücken Sie erneut auf den Knopf, um den Boden des Behälters zu öffnen.

Leeren des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers in einen Beutel.

Drücken Sie bei geöffnetem Behälterboden auf den grauen Knopf seitlich am Zyklon (in der Nähe der roten Stange).

Ziehen Sie den durchsichtigen Behälter vom Zyklon ab.

Öffnen des Behälterbodens des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie den Behälter und Zyklon auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfung der Unterseite des Dyson Bürststaubsaugers.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Waschen der Filter

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Hat sich das Problem durch das Waschen der Filter gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Waschen der Filter

Ihr Gerät hat zwei waschbare Filter, die mindestens einmal alle drei Monate gewaschen werden müssen.

Behälter herausnehmen

Nehmen Sie den Zyklon und den durchsichtigen Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Vorfilter herausnehmen

Öffnen Sie die Verriegelung vorne auf dem Zyklongriff.

Drehen Sie den Griff nach hinten.

Heben Sie den Filter heraus.

Herausnehmen des Vorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Vorfilter waschen

Waschen Sie den Filter nur mit kaltem Wasser.

Halten Sie den Filter unter einen Wasserhahn und lassen Sie kaltes Wasser durch das offene Ende laufen, bis es klar wird.

Stellen Sie den Filter auf den Kopf und klopfen Sie ihn aus.

Waschen des Filters des Dyson Bürststaubsaugers.

Vorfilter trocknen lassen

Stellen Sie den Filter zum Trocknen auf sein breites offenes Ende. Lassen Sie ihn mindestens 24 Stunden lang vollständig trocknen.

Empfohlene Trockenzeit von 24 Stunden für den Filter des Dyson Bürststaubsaugers.

Gerät erneut zusammenbauen

Setzen Sie den Filter wieder in den Zyklon ein.

Drehen Sie den Griff wieder an seinen Platz.

Achten Sie darauf, dass der Verschluss sicher an seinem Platz einrastet.

Setzen Sie den Zyklon und den durchsichtigen Behälter ins Gerät ein.

Wiedereinsetzen des Vorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Nachfilter herausnehmen

Legen Sie das Gerät auf seine Seite.

Drehen Sie die blaue Zentralverriegelung auf der Außenverkleidung der Kugel gegen den Uhrzeigersinn, bis die Verkleidung freigegeben wird.

Nehmen Sie die Verkleidung ab.

Herausnehmen der Kugelschale aus dem Dyson Bürststaubsauger.

Drehen Sie den Filter zum Lösen um eine Viertelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

Freigabe des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Nachfilter waschen

Der Filter sollte gespült und ausgeklopft werden, bis das Spülwasser klar läuft; anschließend sollte er erneut ausgeklopft werden, um das gesamte überschüssige Wasser zu entfernen.

Waschen des Filters des Dyson Bürststaubsaugers.

Nachfilter trocknen lassen

Mindestens 24 Stunden lang vollständig trocknen lassen.

Empfohlene Trockenzeit von 24 Stunden für den Filter des Dyson Bürststaubsaugers.

Gerät erneut zusammenbauen

Befestigen Sie den Filter durch Drehen im Uhrzeigersinn, bis die weißen Pfeile übereinstimmen.

Wiedereinsetzen des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Drehen Sie beim Wiedereinsetzen der Außenverkleidung der Kugel die Zentralverriegelung im Uhrzeigersinn.

Wenn die Verriegelung zu klicken beginnt, ist sie verschlossen.

Gerät testen

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Hat sich das Problem durch das Waschen der Filter gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Entfernen Sie zuerst die Kreuzschlitzschraube (eventuell nicht bei allen Varianten vorhanden) und ziehen Sie dann die innere Schlauchmanschette nach unten.

Lösen Sie den Clip vom Schlauch und überprüfen Sie den Schlauch auf Blockierungen.

Überprüfung des inneren Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Schalten Sie vor dem nächsten Schritt das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Saugkraft am Einlass überprüfen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Ein- und Ausschalten des Dyson Bürststaubsaugers.

Legen Sie das Gerät mit dem Behälter nach unten zeigend auf den Boden und entfernen Sie die Bodendüse durch Drücken auf den roten Freigabeknopf.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Schieben Sie den Clip zur Kugel und ziehen Sie die Bodendüse fest ab.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Drehen Sie den Staubsauger um, sodass der Behälter nach oben zeigt. Legen Sie eine Hand auf die Öffnung, schalten Sie das Gerät ein und überprüfen Sie die Saugkraft.

Ist die Saugkraft am Eingang der Bodendüse stark, oder ist sie schwächer als gewöhnlich?

Bürstwalze zurücksetzen

Um die Bürstwalze zurückzusetzen, drücken Sie zweimal auf den Regelknopf der Bürstwalze, oder schalten Sie den Staubsauger aus und wieder ein.

Hinweis: Bei einer normalen Verwendung schaltet sich die Bürstwalze automatisch ab, wenn der Staubsauger aufrecht steht, und automatisch ein, wenn sich der Staubsauger in der Saugposition befindet.

Bodendüse reinigen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Ein- und Ausschalten des Dyson Bürststaubsaugers.

Legen Sie das Gerät mit dem Behälter nach unten zeigend auf den Boden und entfernen Sie die Bodendüse durch Drücken auf den roten Freigabeknopf.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Schieben Sie den Clip zur Kugel und ziehen Sie die Bodendüse fest ab.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Öffnen Sie den Sockel, indem Sie die Verriegelungen so weit wie möglich drehen.

Schneiden Sie vorsichtig mit einer Schere alle Haare oder Fasern von der Bürstwalze weg.

Entfernen Sie mit einem Kreuzschlitzschraubenzieher die Schraube des Bürstwalzenverschlusses auf dem Bürstengehäuse.

Beseitigung von Blockierung in der Bürstwalze.

Überprüfen Sie den Einlass der Bodendüse und die entsprechende Öffnung auf dem Gerät auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Der Einlass der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers muss überprüft werden.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Dreht sich die Bürstwalze jetzt?

Schacht und inneren Schlauch überprüfen

Schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf oben auf dem Zyklon und nehmen Sie den Behälter heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie die Abdeckung des Eingangsschachts auf Blockierungen und vergewissern Sie sich, dass die Dichtung richtig sitzt.

Überprüfung der Schächte hinter dem Zyklon des Dyson Bürststaubsaugers.

Suchen Sie nach der Verriegelung des roten Schlauchs unten an der Stelle, wo der Behälter eingesetzt war.

Drücken Sie in Richtung des Schlauchs auf die Verriegelung und ziehen Sie den Schlauch fest hinten aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Hat sich das Problem durch die Reinigung des Schachts und inneren Schlauchs gelöst?

Saugkraft des Schlauchs überprüfen

Um das Saugrohr freizugeben, öffnen Sie die Saugrohrkappe und ziehen Sie das Saugrohr nach oben aus dem Griff heraus, bis es mit einem Klicken einrastet.

Abnehmen des Saugrohrs vom Schlauch des Dyson Bürststaubsaugers.

Drücken Sie auf den Knopf auf der Schlauchmanschette, um das Saugrohr vom Schlauch zu trennen.

Überprüfen Sie die Saugkraft am Schlauch.

Ist die Saugkraft des Schlauchs stark, oder ist sie schwächer als gewöhnlich?

Schauen Sie von beiden Enden durch das Saugrohr und entfernen Sie alle Fremdkörper.

Überprüfen Sie das Saugrohr auf Schäden.

Überprüfung des Saugrohrs des Dyson Bürststaubsaugers auf Blockierungen.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Saugrohr“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Saugrohr

Teil Nr. 965083-01

Ersatzsaugrohr für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

21,00 €

Saugrohr

Saugrohr

Teil Nr. 965083-01

Ersatzsaugrohr für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

21,00 €

21,00 €

Schlauch überprüfen

Nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Drücken Sie auf den Freigabeknopf und nehmen Sie den Schlauch vom Gerät ab.

Entfernen des Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie den Schlauch auf Löcher oder Risse und beseitigen Sie ggf. alle Blockierungen.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Hat sich das Problem durch die Überprüfung des Schlauchs gelöst?

Welcher Teil des Schlauchs ist gerissen?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

In welchem Bereich haben Sie eine verringerte Leistung bemerkt?

Hinweis: Bei einer normalen Verwendung schaltet sich die Bürstwalze automatisch ab, wenn der Staubsauger aufrecht steht, und automatisch ein, wenn sich der Staubsauger in der Saugposition befindet.

Bürstwalze zurücksetzen

Um die Bürstwalze zurückzusetzen, drücken Sie zweimal auf den Regelknopf der Bürstwalze, oder schalten Sie den Staubsauger aus und wieder ein.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wann wurde das Gerät zum letzten Mal mit Strom versorgt?

Thermische Abschaltung

Die meisten Staubsauger von Dyson sind mit einem integrierten Sicherheitssystem ausgestattet, das das Gerät bei beginnender Überhitzung abschaltet. Dies ist meist der Fall, wenn die Filter gewaschen werden müssen oder der Staubsauger blockiert ist.

Führen Sie die entsprechenden Prüfungen durch; wenn sich Ihr Gerät abschaltet, ziehen Sie den Netzstecker und lassen Sie es mindestens zwei Stunden lang abkühlen.

Wenn Sie das Gerät überprüfen möchten, sobald es sich wieder verwenden lässt, warten Sie zunächst bitte noch mindestens zwei Stunden lang.

Bitte wählen Sie die passende Option

Waschen des Filters

Der Filter sollte einmal pro Monat gewaschen werden.

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Hat sich das Problem durch das Waschen der Filter gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Behälter herausnehmen

Nehmen Sie den Zyklon und den durchsichtigen Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Vorfilter herausnehmen

Öffnen Sie die Verriegelung vorne auf dem Zyklongriff.

Drehen Sie den Griff nach hinten.

Heben Sie den Filter heraus.

Herausnehmen des Vorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Vorfilter waschen

Waschen Sie den Filter nur mit kaltem Wasser.

Halten Sie den Filter unter einen Wasserhahn und lassen Sie kaltes Wasser durch das offene Ende laufen, bis es klar wird.

Stellen Sie den Filter auf den Kopf und klopfen Sie ihn aus.

Drücken und verdrehen Sie den Filter mit beiden Händen, um das überschüssige Wasser zu entfernen.

Waschen des Filters des Dyson Bürststaubsaugers.

Vorfilter trocknen lassen

Stellen Sie den Filter zum Trocknen auf sein breites offenes Ende. Lassen Sie ihn mindestens 24 Stunden lang vollständig trocknen.

Empfohlene Trockenzeit von 24 Stunden für den Filter des Dyson Bürststaubsaugers.

Gerät erneut zusammenbauen

Setzen Sie den Filter wieder in den Zyklon ein. Drehen Sie den Griff wieder an seinen Platz.

Achten Sie darauf, dass der Verschluss sicher an seinem Platz einrastet.

Wiedereinsetzen des Vorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Nachfilter herausnehmen

Drehen Sie die blaue Zentralverriegelung auf der Außenverkleidung der Kugel gegen den Uhrzeigersinn, bis die Verkleidung freigegeben wird.

Nehmen Sie die Verkleidung ab.

Herausnehmen der Kugelschale aus dem Dyson Bürststaubsauger.

Drehen Sie den Filter zum Lösen um eine Viertelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

Freigabe des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Nachfilter waschen

Waschen Sie den Filter nur mit kaltem Wasser.

Der Filter B sollte gespült und ausgeklopft werden, bis das Spülwasser klar läuft; anschließend sollte er erneut ausgeklopft werden, um das gesamte überschüssige Wasser zu entfernen. (Klopfen Sie nicht mit dem Filtermaterial, sondern mit dem Kunststoffrand).

Waschen des Filters des Dyson Bürststaubsaugers.

Nachfilter trocknen lassen

Mindestens 24 Stunden lang vollständig trocknen lassen.

Empfohlene Trockenzeit von 24 Stunden für den Filter des Dyson Bürststaubsaugers.

Filter wieder in Kugel einsetzen

Befestigen Sie den Filter durch Drehen im Uhrzeigersinn, bis die weißen Pfeile übereinstimmen.

Wiedereinsetzen des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Drehen Sie beim Wiedereinsetzen der Außenverkleidung der Kugel die Zentralverriegelung im Uhrzeigersinn. Wenn die Verriegelung zu klicken beginnt, ist sie verschlossen.

Wiedereinsetzen der Kugelschalen-Verkleidung des Dyson Bürststaubsaugers.

Gerät testen

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Hat sich das Problem durch das Waschen der Filter gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Stromversorgung überprüfen

Ist das Netzkabel oder der Stecker beschädigt?

Prüfen Sie die Steckdose mit anderen Haushaltsgeräten.

Prüfen Sie die Leuchte an einer anderen Steckdose.

Konnte das Problem durch Überprüfung der Elektrik behoben werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Der Schalter leuchtet nicht auf.

Auf Schalter drücken

Drücken Sie auf die Rückseite des Schalters, um sicherzustellen, dass der Schalter in der eingeschalteten Position bleibt.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Schließen Sie das Gerät nicht an eine Steckdose an und versuchen Sie es nicht zu verwenden, bevor es von einem unserer Techniker repariert wurde.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Ein feuchter oder modriger Geruch entsteht, wenn der Staub im Zyklon mit Wasser in Berührung gekommen ist.

Hierbei muss es sich nicht um einen direkten Wasserkontakt handeln; zum Beispiel kann die Ursache das Aufsaugen von leicht feuchten Haustierhaaren sein. Diese Feuchtigkeit wird vom Staub im Zyklon aufgenommen, was den Geruch erzeugt.

Ebenso kann es zu Geruchsentwicklung kommen, wenn der Filter beim Wiedereinsetzen in das Gerät noch feucht ist.

Behälter und Zyklon überprüfen

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Zyklongriff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Drücken Sie erneut auf den Knopf, um den Boden des Behälters zu öffnen.

Leeren des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers in einen Beutel.

Drücken Sie bei geöffnetem Behälterboden auf den grauen Knopf seitlich am Zyklon (in der Nähe der roten Stange).

Ziehen Sie den durchsichtigen Behälter vom Zyklon ab.

Öffnen des Behälterbodens des Dyson Bürststaubsaugers.

Der durchsichtige Behälter lässt sich mit einem feuchten Tuch abwischen.

WARNUNG: Verwenden Sie für keinen Teil des Geräts Reinigungsmittel oder Polituren.

Reinigen Sie das Gitter mit einer weichen Staubbürste oder einem trockenen, flusenfreien Tuch.

WARNUNG: Reinigen Sie den Zyklon nicht mit Flüssigkeiten.

Vergewissern Sie sich, dass der Behälter vollständig trocken ist, bevor Sie ihn wieder ins Gerät einsetzen.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Bürstwalze überprüfen

Stecken Sie den Netzstecker des Geräts ein und schalten Sie das Gerät ein.

Methode zur Überprüfung, ob sich die Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers dreht.

Kippen Sie das Gerät nach hinten in die Saugstellung.

Überprüfen Sie die Bürstwalze über das Fenster vorne an der Bodendüse.

Dreht sich die Bürstwalze, wenn das Gerät nach hinten gekippt wird?

Sockel überprüfen

Überprüfen Sie, dass sich keine Fremdkörper in den Rädern des Sockels befinden und dass die Räder nicht beschädigt sind oder fehlen.

Ist der Sockel beschädigt?

Anschließend können wir online keine Lösung finden. Rufen Sie uns an unter 0800286745

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Schieberegler auf Bodendüse bewegen

Bewegen Sie den Schieberegler auf der Bodendüse von „MAX“ auf „MIN“ und testen Sie das Gerät erneut.

Hat sich das Problem durch die Überprüfung der Dichtungen gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Hinweis: Bei einer normalen Verwendung schaltet sich die Bürstwalze automatisch ab, wenn der Staubsauger aufrecht steht, und automatisch ein, wenn sich der Staubsauger in der Saugposition befindet.

Zurücksetzen der Bürstwalze

Um die Bürstwalze zurückzusetzen, drücken Sie zweimal auf den Regelknopf der Bürstwalze, oder schalten Sie den Staubsauger aus und wieder ein.

Hat sich das Problem durch das Zurücksetzen der Bürstwalze gelöst?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Bodendüse“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Bodendüse

Teil Nr. 966441-01

Ersatzbodendüse für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

74,00 €

Bodendüse

Bodendüse

Teil Nr. 966441-01

Ersatzbodendüse für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

74,00 €

74,00 €

Hinweise zum Einbau dieses Teils

Anschließend können wir online keine Lösung finden. Rufen Sie uns an unter 0800286745

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Hat sich die Kugelschale an der Filterseite oder an der anderen Seite gelöst?

Hat sich die Mutter von der Mitte der Kugelschale gelöst?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Ballschale Filterseite“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Ballschale Filterseite

Teil Nr. 964703-01

Ersatzballschale Filterseite für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

16,00 €

Ballschale Filterseite

Ballschale Filterseite

Teil Nr. 964703-01

Ersatzballschale Filterseite für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

16,00 €

Momentan nicht vorrätig

16,00 €

Verständigen Sie mich

Wiedereinsetzen der Kugelschale

Die Kugelschale kann wieder auf die Schraube auf dem Hauptschacht des Geräts aufgeschraubt werden.

Wiedereinsetzen der Kugelschalen-Verkleidung des Dyson Bürststaubsaugers.

Konnte das Problem dadurch gelöst werden?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Bürstwalze“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Bürstwalze

Teil Nr. 966471-01

Ersatzbürstwalze für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

42,00 €

Bürstwalze

Bürstwalze

Teil Nr. 966471-01

Ersatzbürstwalze für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

42,00 €

42,00 €

Rote Stange überprüfen

Wenn Sie zum Öffnen des Behälterbodens auf den roten Knopf drücken, kann sich die rote obere Freigabestange im Zyklon verklemmen, woraufhin sich der Boden nicht öffnen lässt.

Schieben Sie die rote obere Freigabestange hinten am Zyklon nach oben in Richtung Oberseite des Zyklonpakets und drücken Sie erneut auf den Freigabeknopf.

Position der roten Stange auf dem Zyklon und durchsichtigen Behälter.

Hat sich das Problem durch die Freisetzung der Stange gelöst?

Behälterboden von Hand öffnen

Versuchen Sie, den Behälterboden von Hand zu öffnen, indem Sie den unteren Teil der roten Freigabestange nach unten schieben.

Freigabe des Behälterbodens des Dyson Bodenstaubsaugers.

Lässt sich der Deckel von Hand öffnen?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Zyklon“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Zyklon

Teil Nr. 966442-03

Ersatzzyklon für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

47,00 €

Zyklon

Zyklon

Teil Nr. 966442-03

Ersatzzyklon für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

47,00 €

47,00 €

Anschließend können wir online keine Lösung finden. Rufen Sie uns an unter 0800286745

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Bodendüse überprüfen

Ziehen Sie den Netzstecker des Staubsaugers und entfernen Sie die Bodendüse.

Legen Sie das Gerät auf den Rücken.

Legen des Dyson Bürststaubsaugers auf seine Vorderseite.

Suchen Sie den roten Clip unter der Bodendüse.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Schieben Sie den Clip zur Kugel und ziehen Sie die Bodendüse fest ab.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Bürstwalze reinigen

Öffnen Sie den Sockel, indem Sie die beiden roten Verriegelungen lösen.

Lösen der Clips des Sockels des Dyson Bürststaubsaugers.

Schneiden Sie vorsichtig mit einer Schere alle Haare oder Fasern von der Bürstwalze weg.

Entfernen von Fäden von der Bürstwalze des Dyson Small Ball Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie den Einlass der Bodendüse und die entsprechende Öffnung auf dem Gerät auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfung des unteren Schachts des Dyson Bürststaubsaugers.

Inneren Schlauch überprüfen

Öffnen Sie die violette Filterkappe in der Mitte der Kugelschale.

Herausnehmen der Kugelschale aus dem Dyson Bürststaubsauger.

Nehmen Sie die Kugelschale heraus, um besser an den inneren Schlauch zu gelangen.

Ziehen Sie den roten Riegel vom Gerät weg und überprüfen Sie den Schlauch auf Blockierungen.

Überprüfung des inneren Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Hat sich das Problem durch die Reinigung der Düse und des inneren Schlauchs gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wo haben Sie die Funken oder den Rauch gesehen?

Schließen Sie das Gerät nicht an eine Steckdose an und versuchen Sie es nicht zu verwenden, bevor es von einem unserer Techniker untersucht wurde.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Was für ein Problem haben Sie mit dem Kippmechanismus?

Schächte überprüfen

Ziehen Sie den Netzstecker des Staubsaugers und entfernen Sie (zur späteren Überprüfung) das Saugrohr hinten am Gerät.

Abnehmen des Saugrohrs des Dyson Bürststaubsaugers.

Legen Sie das Gerät mit dem Behälter nach unten zeigend auf den Boden und entfernen Sie die Bodendüse durch Drücken auf den roten Freigabeknopf.

Herausnehmen der Bodendüse des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie den unteren Schacht (wo die Bodendüse mit dem Gerät verbunden wird) auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfung des unteren Schachts des Dyson Bürststaubsaugers.

Drehen Sie das Gerät um und lösen Sie den Clip des inneren Schlauchs zwischen den beiden Hälften der Kugel.

Überprüfen Sie den inneren Schlauch auf Blockierungen und beseitigen Sie diese bei Bedarf (es sollte möglich sein, durch den Schlauch hindurch bis zum unteren Schacht zu sehen).

Überprüfung des inneren Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers.

Bitte befolgen Sie den nächsten Schritt.

Umschaltventil überprüfen

Nehmen Sie den Hauptschlauch aus dem Gerät heraus, indem Sie auf den roten Freigabeknopf drücken (der Knopf gehört nicht zum Schlauch, sondern bleibt auf dem Gerät).

Entfernen des Schlauchs des Dyson Bürststaubsaugers.

Überprüfen Sie den Schacht, an den der Schlauch angeschlossen war, auf Blockierungen (insbesondere Bleistifte, Kugelschreiber usw.) und beseitigen Sie diese bei Bedarf.

Überprüfung des Umschaltventils des Dyson Bürststaubsaugers.

Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und testen Sie es.

Der Staubsauger muss etwas über die vertikale Position hinaus geschoben werden, damit die Stabilisatoren in der richtigen Position einrasten.

Hat sich das Problem durch die Überprüfung der Schächte gelöst?

Auf roten Freigabeknopf drücken

Das Saugrohr und der Griff können zum Freigeben wieder ins Gerät hineingeschoben werden, indem der rote Freigabeknopf neben dem Ein-/Ausschalter und zugleich der rote Knopf auf der Schlauchmanschette gedrückt wird.

Knopf zum Freigeben von Saugrohr und Schlauch des Dyson Bürststaubsaugers.

Wenn das Saugrohr nicht mehr klemmt, muss der Manschettenknopf des Schlauchs beim Absenken des Saugrohrs nicht mehr verwendet werden.

Hat sich das Problem durch die Verwendung beider Knöpfe gelöst?

Griff anheben

Der Griff muss nach oben gezogen werden, bevor das Saugrohr (mit dem roten Oberteil) befestigt werden kann.

Hochziehen des Saugrohrgriffs des Dyson Bürststaubsaugers.

Bitte ziehen Sie den Griff nach oben und lassen Sie ihn an seinem Platz einrasten, bevor Sie erneut versuchen, das Saugrohr anzubringen.

Hat sich das Problem durch das Anheben des Griffs gelöst?

Sind irgendwelche Teile des Saugrohrs, Schlauchs, Griffs oder Hauptschachts beschädigt?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Kabelspule überprüfen

Der Griff besteht aus einer neuen Materialmischung, die das Gewicht des DC50 so gering wie möglich hält, ohne seine Haltbarkeit zu beeinträchtigen.

Diese Materialien sind leicht biegsam, um die Belastung des Geräts während der Verwendung zu absorbieren; dies ist vollkommen normal.

Wenn sich die obere Kabelspule mit dem Saugrohrgriff nach oben bewegt hat, kann der Griff leicht wackeln. Bitte schieben Sie die Oberseite der Kabelspule nach unten, bis sie auf einer Ebene mit dem Ein-/Ausschalter liegt.

Aufbewahrung des Stromkabels des Dyson Bürststaubsaugers.

Hat sich das Problem durch das Absenken der Kabelspule gelöst?

Welches Teil ist gebrochen?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Behälter“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Behälter

Teil Nr. 965070-01

Ersatzbehälter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

21,00 €

Behälter

Behälter

Teil Nr. 965070-01

Ersatzbehälter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

21,00 €

Momentan nicht vorrätig

21,00 €

Verständigen Sie mich

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Bodendüse“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Bodendüse

Teil Nr. 966441-01

Ersatzbodendüse für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

74,00 €

Bodendüse

Bodendüse

Teil Nr. 966441-01

Ersatzbodendüse für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

74,00 €

74,00 €

Hinweise zum Einbau dieses Teils

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Zyklon“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Zyklon

Teil Nr. 966442-03

Ersatzzyklon für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

47,00 €

Zyklon

Zyklon

Teil Nr. 966442-03

Ersatzzyklon für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

47,00 €

47,00 €

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Nachfilter“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Nachfilter

Teil Nr. 965080-02

Ersatznachfilter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

31,00 €

Nachfilter

Nachfilter

Teil Nr. 965080-02

Ersatznachfilter für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

31,00 €

31,00 €

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Rufen Sie uns an 0800286745

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Treppendüse“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Treppendüse

Teil Nr. 965082-01

Ersatztreppendüse für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

3,00 €

Treppendüse

Treppendüse

Teil Nr. 965082-01

Ersatztreppendüse für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

3,00 €

Momentan nicht vorrätig

3,00 €

Verständigen Sie mich

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Saugrohr“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Saugrohr

Teil Nr. 965083-01

Ersatzsaugrohr für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

21,00 €

Saugrohr

Saugrohr

Teil Nr. 965083-01

Ersatzsaugrohr für Ihren Dyson Bürststaubsauger.

21,00 €

21,00 €

Gerät zusammenbauen

Bodendüse befestigen

Legen Sie das Gerät auf den Rücken und befestigen Sie die Bodendüse an den Anschlüssen.

Einsetzen der Bodendüse in den Dyson Bürststaubsauger.

Schieben Sie die Bodendüse fest an ihren Platz, bis sie einrastet und der rote Verschluss einklinkt.

Saugrohr an Schlauch befestigen

Stellen Sie den Staubsauger aufrecht und schieben Sie das Saugrohr und den Griff oben in den Schlauch, bis es einrastet.

Drücken Sie auf den roten Freigabeknopf des Saugrohrs und schieben Sie das Saugrohr ganz in den Schlauch hinein.

Anschluss des Schlauchs an das Saugrohr.

Saugrohr an Staubsauger befestigen

Befestigen Sie das Saugrohr und den Griff in den Rillen oben am Schacht.

Drücken Sie auf den roten Freigabeknopf am Griff und schieben Sie das Saugrohr und den Griff ganz nach unten.

Anschluss des Saugrohrs an den Dyson Bürststaubsauger.

Zubehörhalterung einsetzen

Wenn der Behälter und Zyklon herausgenommen sind, schieben Sie die Zubehörhalterung unmittelbar über der Kugel hinten auf das Gerät.

Anschluss der Zubehörhalterung des Dyson Bürststaubsaugers.

Halten Sie die Vorderseite des Geräts mit den Fingern fest und drücken Sie die Zubehörhalterung mit den Daumen fest. Das Teil hat einen festen Sitz; drücken Sie daher gleichmäßig und fest.

Anschluss der Zubehörhalterung des Dyson Bürststaubsaugers.

Setzen Sie den Zyklon und den durchsichtigen Behälter wieder ein und bringen Sie die Zubehörteile an.

Hinweis: Die Zubehörhalterung kann nach dem Einbau nicht mehr entfernt werden.

Anschluss von Zubehörteilen an das Saugrohr oder den Schlauch des Dyson Bürststaubsaugers.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Das freut uns.

Vielen Dank, dass Sie den Online-Support von Dyson nutzen.

Verwendung der Bürstwalze

Wenn das Gerät nach hinten gekippt wird, beginnt sich die Bürstwalze automatisch zu drehen.

Um die Bürsten abzuschalten, drücken Sie auf den grauen Knopf neben dem Ein-/Ausschalter.

Funktionsweise der Bürstwalze auf verschiedenen Böden.

Lassen Sie die Bürstwalze zum Saugen von Teppichen eingeschaltet.

Schalten Sie die Bürstwalze zum Saugen von Fransenteppichen oder empfindlichen Böden ab.

Abschalten der Bürstwalze des Dyson Bürststaubsaugers zum Saugen von Teppichen.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Tragen des Geräts

Wickeln Sie das Kabel um die Kabelhaken oben und unten am Kernteil des Geräts.

Tragen des Dyson Bürststaubsaugers.

Tragen Sie das Gerät am Griff oben auf dem Zyklon – nicht am Griff, der das Saugrohr enthält.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Kurzanleitung

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Mit dem Saugen beginnen

Ziehen Sie den Griff nach oben, bis er mit einem Klicken einrastet.

Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an und drücken Sie vorne am Griff auf den Ein-/Ausschalter, um den Motor zu starten.

Hochziehen des Saugrohrgriffs des Dyson Bürststaubsaugers.

Wenn das Gerät nach hinten gekippt wird, bewegen sich die Stabilisatoren automatisch in die richtige Position.

Ein- und Ausschalten des Dyson Bürststaubsaugers.

Drücken Sie auf den roten Freigabeknopf des Griffs zwischen dem Ein-/Ausschalter und den Knöpfen der Bürstwalze, um den Griff abzusenken.

Knopf zum Freigeben von Saugrohr und Schlauch des Dyson Bürststaubsaugers.

Bitte befolgen Sie den nächsten Schritt.

Der Schlauch und das Saugrohr

Um das Saugrohr zu verwenden, stellen Sie den Staubsauger aufrecht und ziehen Sie die rote Manschette nach oben aus dem Griff. Ziehen Sie die Saugrohrmanschette nach unten, bis sie am Ende des Saugrohrs einrastet.

Hochziehen des Saugrohrgriffs des Dyson Bürststaubsaugers.

Das Saugrohr lässt sich durch Drücken des roten Knopfs auf der Schlauchmanschette entfernen, um die Zubehörteile direkt am Schlauch anzubringen.

Abnehmen des Saugrohrs des Dyson Bürststaubsaugers.

Um das Saugrohr aufzubewahren, drücken Sie auf den Knopf auf der Manschette des Saugrohrs und schieben Sie die Manschette auf dem Saugrohr nach oben zurück. Setzen Sie das Saugrohr wieder in den Griff des Staubsaugers ein.

Wiedereinsetzen von Schlauch und Saugrohr in den Dyson Bürststaubsauger.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Behälter leeren

Um sicherzustellen, dass das Gerät weiterhin gründlich reinigt, muss der durchsichtige Behälter geleert werden, sobald der Staub die MAX-Markierung erreicht.

Drücken Sie auf den Knopf oben auf dem Griff und nehmen Sie den Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Um den durchsichtigen Behälter zu leeren, drücken Sie erneut auf den Knopf oben am Tragegriff, um den Staub direkt in einen Mülleimer zu leeren.

Leeren des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers in einen Beutel.

Leeren Sie durch festes Schütteln oder Klopfen sämtlichen Staub aus dem Feinstaubsammler.

Drücken Sie zum Schließen fest auf die Mitte des Bodens des durchsichtigen Behälters.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Waschen der Filter

Bitte befolgen Sie die Schritte im Video.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Waschen der Filter

Ihr Gerät hat zwei waschbare Filter, die mindestens einmal alle drei Monate gewaschen werden müssen.

Behälter herausnehmen

Nehmen Sie den Zyklon und den durchsichtigen Behälter aus dem Gerät heraus.

Entfernen des Behälters des Dyson Bürststaubsaugers.

Vorfilter herausnehmen

Öffnen Sie die Verriegelung vorne auf dem Zyklongriff.

Drehen Sie den Griff nach hinten.

Heben Sie den Filter heraus.

Herausnehmen des Vorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Vorfilter waschen

Waschen Sie den Filter nur mit kaltem Wasser.

Halten Sie den Filter unter einen Wasserhahn und lassen Sie kaltes Wasser durch das offene Ende laufen, bis es klar wird.

Stellen Sie den Filter auf den Kopf und klopfen Sie ihn aus.

Waschen des Filters des Dyson Bürststaubsaugers.

Trocknen des Vorfilters

Stellen Sie den Filter zum Trocknen auf sein breites offenes Ende. Lassen Sie ihn mindestens 24 Stunden lang vollständig trocknen.

Empfohlene Trockenzeit von 24 Stunden für den Filter des Dyson Bürststaubsaugers.

Gerät erneut zusammenbauen

Setzen Sie den Filter wieder in den Zyklon ein.

Drehen Sie den Griff wieder an seinen Platz.

Achten Sie darauf, dass der Verschluss sicher an seinem Platz einrastet.

Setzen Sie den Zyklon und den durchsichtigen Behälter ins Gerät ein.

Wiedereinsetzen des Vorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Nachfilter herausnehmen

Legen Sie das Gerät auf seine Seite.

Drehen Sie die blaue Zentralverriegelung auf der Außenverkleidung der Kugel gegen den Uhrzeigersinn, bis die Verkleidung freigegeben wird.

Nehmen Sie die Verkleidung ab.

Herausnehmen der Kugelschale aus dem Dyson Bürststaubsauger.

Drehen Sie den Filter zum Lösen um eine Viertelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

Freigabe des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Nachfilter waschen

Der Filter sollte gespült und ausgeklopft werden, bis das Spülwasser klar läuft; anschließend sollte er erneut ausgeklopft werden, um das gesamte überschüssige Wasser zu entfernen.

Waschen des Filters des Dyson Bürststaubsaugers.

Trocknen des Nachfilters

Mindestens 24 Stunden lang vollständig trocknen lassen.

Empfohlene Trockenzeit von 24 Stunden für den Filter des Dyson Bürststaubsaugers.

Gerät erneut zusammenbauen

Befestigen Sie den Filter durch Drehen im Uhrzeigersinn, bis die weißen Pfeile übereinstimmen.

Wiedereinsetzen des Nachmotorfilters des Dyson Bürststaubsaugers.

Drehen Sie beim Wiedereinsetzen der Außenverkleidung der Kugel die Zentralverriegelung im Uhrzeigersinn.

Wenn die Verriegelung zu klicken beginnt, ist sie verschlossen.

Wiedereinsetzen der Kugelschalen-Verkleidung des Dyson Bürststaubsaugers.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?