Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.

Wir bringen Ihr Gerät zum Laufen

Dyson Pure Humidify + Cool™
Alle Schritte anzeigen

Bitte wählen Sie die passende Option.

Entfernen Sie die Schraube des Batteriefachs der Fernbedienung.

Lösen Sie das Unterteil und ziehen Sie es von der Fernbedienung ab. Setzen Sie eine neue Batterie des Typs CR 2032 ein.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Das freut uns.

Vielen Dank, dass Sie den Online-Support von Dyson nutzen.

Bitte wählen Sie die passende Option.

Die Verwendung des Produkts mit einem nicht von Dyson hergestellten Filter oder Verdunster kann die Funktionalität des Geräts beeinträchtigen. Jegliche Probleme, die durch die Verwendung eines solchen Filters, Verdunsters oder beidem verursacht werden, sind daher nicht durch die Produktgarantie abgedeckt.

Gerät prüfen und reinigen

Ziehen Sie den Netzstecker Ihres Geräts aus der Steckdose.

Wischen Sie den Luftring, die Siebe und weitere Teile mit einem sauberen, trockenen Tuch ab. Achten Sie besonders auf die oszillierenden Luftkanäle vorn am Luftring.

Zur Reinigung des Luftreinigers weder Polituren noch Reinigungsmittel einsetzen.

Auf Blockierungen überprüfen

Wir empfehlen die Überprüfung auf Blockierungen an folgenden Stellen:

Lufteinlassöffnungen an den Filtersieben Kleine Öffnung im Luftring Lufteinlassöffnungen hinter den Filtern Das weiche Kunststoffnetz, das im Gerät sichtbar ist, wenn der Verdunster entfernt wurde.

Entfernen Sie Staub oder Schmutz mit einer weichen Bürste.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Das freut uns.

Vielen Dank, dass Sie den Online-Support von Dyson nutzen.

Anschließend können wir online keine Lösung finden.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten rechts im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Tröpfelndes oder gurgelndes Geräusch

Wenn die Auffangbehälter überfüllt ist, wird der Wasserrücklauf des Geräts aktiviert. Wenn das Wasser in den Tank zurückfließt, kann ein tröpfelndes oder gurgelndes Geräusch hörbar sein. Auf dem Display wird angezeigt, dass ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Durchführen eines Tiefreinigungszyklus erhalten Sie im nächsten Schritt.

Ein tröpfelndes oder gurgelndes Geräusch kann auftreten, wenn der Verdunster fehlt. Setzen Sie den Verdunster in diesem Fall wieder in das Gerät ein.

Wenn der Verdunster fehlt, können Sie einen Ersatz-Verdunster bestellen, indem Sie unter den verfügbaren Optionen auf „Verdunster“ klicken.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Wichtig: Schalten Sie das Gerät nicht ab und trennen Sie es nicht vom Strom, da die Reinigungsanweisungen auf dem LCD-Display angezeigt werden.

Tiefreinigung Ihres Geräts

Damit Ihr Dyson Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion optimal funktioniert, ist es wichtig, regelmäßige Tiefreinigungen durchzuführen, um Kalkablagerungen zu entfernen.

Wenn ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist, zeigt Ihr Gerät Ihnen dies an. Wenn Sie die Dyson Link App verwenden, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Wenn Sie die Dyson Link App nicht verwenden, erkennen Sie am Aufleuchten der Tiefreinigungszyklus-Taste auf dem LCD-Display, dass ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist. Um den Tiefreinigungszyklus abzubrechen, können Sie jederzeit die Tiefreinigungszyklus-Taste fünf Sekunden lang gedrückt halten.

Drücken Sie die Tiefreinigungszyklus-Taste vorn am Gerät. Daraufhin werden Ihnen die Anweisungen auf dem LCD-Bildschirm angezeigt. Drücken Sie auf die Filtersieb-Entriegelungstasten, um die Filtersiebe zu entnehmen. Die Innentür springt daraufhin auf. Legen Sie die Filtersiebe auf eine Seite, während der Tiefreinigungszyklus ausgeführt wird.

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus und öffnen Sie die Kappe.

Entnehmen Sie den Verdunster von Ihrem Gerät, legen Sie ihn in den Wassertank und bringen Sie die Kappe wieder an.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe und den Verdunster. Füllen Sie den Wassertank bis zur Hälfte der MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser

Halten Sie den Deckel des Wassertanks trocken, wenn sie den Tank füllen oder einen Tiefreinigungszyklus durchführen. Der Deckel enthält Stromanschlüsse und sollte nicht gewaschen werden. Sollte der Deckel nass werden, reinigen Sie ihn gründlich mit einem trockenen Tuch. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel und die Anschlüsse vollständig trocken sind, bevor Sie den Tank wieder in das Gerät schieben.

Geben Sie 150 g Zitronensäurepulver in den Wassertank.

Leicht schütteln, bis sich die Zitronensäure vollständig aufgelöst hat.

Stellen Sie den Verdunster in den Wassertank. Füllen Sie den Wassertank bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser.

Setzen Sie die Kappe wieder auf und stellen Sie dabei sicher, dass die Clips einrasten. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden.

Schieben Sie den Wassertank in das Gerät, bis er fest einrastet.

Drücken Sie auf den Knopf zum Starten des Tiefreinigungszyklus, wenn Sie auf dem LCD-Display dazu aufgefordert werden.

Der Tiefreinigungszyklus startet und auf dem LCD-Display wird ein Timer angezeigt.

Sobald auf dem LCD-Display angezeigt wird, dass der Tiefreinigungszyklus beendet wurde, drücken Sie die Entriegelungsknöpfe des Wassertanks an der Seite Ihres Geräts herunter.

Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus. Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe, nehmen Sie den Verdunster aus dem Wassertank heraus und spülen Sie ihn unter kaltem Wasser aus. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden, und stellen Sie den Verdunster zur Seite.

Spülen Sie den Wassertank unter kaltem Wasser ab. Wischen Sie die Innenseite des Wassertanks ab, um Rückstände zu entfernen.

Füllen Sie den Wassertank wieder bis zur Max-Markierung auf, wischen Sie überschüssiges Wasser ab und setzen Sie die Kappe wieder auf. Stellen Sie dabei sicher, dass die Clips an der Kappe eingerastet sind.

Schieben Sie den Verdunster zurück in das Gerät und stellen Sie dabei sicher, dass er sich fest in seiner Position befindet. Schließen Sie die Innentüren und setzen Sie die Filtersiebe wieder ein. Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, und stellen Sie sicher, dass er fest einrastet.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Entnehmen Sie den Wassertank

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus.

Bringen Sie den Wassertank wieder an

Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, bis er fest einrastet.

Entfernen Sie die Siebe

Drücken Sie auf die Filtersieb-Entriegelungstasten auf beiden Seiten des Geräts, um die Siebe herauszulösen.

Überprüfen Sie, ob die Filter in beiden Sieben richtig sitzen. Die Laschen oben und unten sollten fest eingerastet sein.

Entnehmen Sie die Filter aus dem Sieb und bringen Sie sie erneut an.

Entnehmen Sie den Verdunster und überprüfen Sie das weiche Kunststoffnetz direkt darüber.

Setzen Sie die Siebe erneut ein

Setzen Sie die Siebe in das Gerät ein und drücken Sie leicht darauf, sodass Sie sicher einrasten.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Luftstromrichtung prüfen

Drücken Sie auf die Luftstromrichtungs-Taste auf der Fernbedienung, um zwischen einem Luftstrom von vorn und einem Luftstrom von hinten auszuwählen. Eine Animation auf dem Display zeigt dann an, in welcher Richtung der Luftstrom erfolgt. Außerdem können Sie die Luftstromrichtung prüfen, indem Sie Ihre Hand an beide Seiten des Luftrings halten.

Um das Beste aus Ihrem Dyson Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion herauszuholen, ist es wichtig, ihn regelmäßig zu reinigen und auf Blockierungen zu überprüfen.

Reinigen

Wenn sich auf der Oberfläche des Geräts Staub ansammelt, wischen Sie mit einem sauberen, trockenen Tuch Staub vom Luftring, den Filtersieben und weiteren Teilen ab.

Achten Sie auf Verstopfungen in den Lufteinlasslöchern am Sieb, der kleinen Öffnung im Inneren des Luftrings und am weichen Kunststoffnetz, das im Inneren der Maschine sichtbar ist, wenn der Verdampfer entfernt wird.

Verwenden Sie eine weiche Bürste, um Schmutz und Staub zu entfernen.

Verwenden Sie kein Reinigungs- oder Poliermittel, um Ihr Gerät zu reinigen.

Konnte das Problem durch Reinigen des Gerätes gelöst werden?

Luftstromrichtung prüfen

Drücken Sie auf die Luftstromrichtungs-Taste auf der Fernbedienung, um zwischen einem Luftstrom von vorn und einem Luftstrom von hinten auszuwählen. Eine Animation auf dem Display zeigt dann an, in welcher Richtung der Luftstrom erfolgt. Außerdem können Sie die Luftstromrichtung prüfen, indem Sie Ihre Hand an beide Seiten des Luftrings halten.

Stellen Sie sicher, dass der richtige Knopf auf der Fernbedienung gedrückt wurde.

Die Luftgeschwindigkeitsstufe kann zwischen 1 und 10 eingestellt werden. 10 ist dabei die höchste Stufe.

Ändert sich die Luftstromgeschwindigkeit?

Andere Tasten auf der Fernbedienung testen

Testen Sie die anderen Tasten auf der Fernbedienung.

Halten Sie die Fernbedienung direkt in Richtung der Vorderseite des Gerätes, während Sie die Taste drücken.

Funktionieren die anderen Tasten auf der Fernbedienung?

Ist das Gerät mit der Dyson Link App verbunden?

Verwenden Sie die Remote-Option in der App und überprüfen Sie, ob sich die Luftstromgeschwindigkeit ändert.

Lässt sich die Luftstromgeschwindigkeit über die Dyson Link App ändern?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Fernbedienung“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Fernbedienung

Teil Nr. 970486-02

Ersatz-Fernbedienung für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

36,90 €

Fernbedienung

Teil Nr. 970486-02

Ersatz-Fernbedienung für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

36,90 €

36,90 €

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Die Batterie wechseln

Entfernen Sie die Schraube des Batteriefachs der Fernbedienung.

Lösen Sie das Unterteil und ziehen Sie es von der Fernbedienung ab. Setzen Sie eine neue Batterie des Typs CR 2032 ein.

Konnte das Problem durch Wechseln des Akkus gelöst werden?

Überprüfen Sie, ob das Gerät die neueste Software heruntergeladen hat.

Verfügt das Gerät über die neueste Software?

Aktualisieren Sie die Software des Geräts

Bitte aktualisieren Sie die Software des Geräts, indem Sie Ihr Produkt in der der Dyson Link App suchen und oben rechts auf das Einstellungen-Symbol klicken und dann die Geräteeinstellungen auswählen.

Navigieren Sie zur Option „Software“ und stellen Sie sicher, dass automatische Updates aktiviert sind.

Deckel und Anschlüsse prüfen

Halten Sie den Deckel des Wassertanks trocken, wenn sie den Tank füllen oder einen Tiefreinigungszyklus durchführen. Der Deckel enthält Stromanschlüsse und sollte nicht gewaschen werden. Sollte der Deckel nass werden, reinigen Sie ihn gründlich mit einem trockenen Tuch. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel und die Anschlüsse vollständig trocken sind, bevor Sie den Tank wieder in das Gerät schieben.

Starten Sie die Tiefreinigung erneut

Nachdem die Software aktualisiert wurde, starten Sie bitte die Tiefenreinigung erneut, indem Sie die Taste „Deep clean cycle“ (Tiefreinigungszyklus) drücken und den Anweisungen auf dem LCD-Bildschirm folgen.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Deckel und Anschlüsse prüfen

Halten Sie den Deckel des Wassertanks trocken, wenn sie den Tank füllen oder einen Tiefreinigungszyklus durchführen. Der Deckel enthält Stromanschlüsse und sollte nicht gewaschen werden. Sollte der Deckel nass werden, reinigen Sie ihn gründlich mit einem trockenen Tuch. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel und die Anschlüsse vollständig trocken sind, bevor Sie den Tank wieder in das Gerät schieben.

Starten Sie die Tiefreinigung erneut

Halten Sie die Tiefreinigungszyklus-Taste fünf Sekunden lang gedrückt.

Starten Sie den Tiefreinigungszyklus anschließend erneut, indem Sie auf die Tiefreinigungszyklus-Taste drücken und die Anweisungen auf dem Display befolgen.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Überprüfen der Softwareinformationen Ihrer Geräte

Um die Softwareinformationen Ihres Gerätes zu überprüfen, drücken Sie oben rechts auf das Einstellungssymbol und wählen Sie dann Ihre Geräteeinstellungen. Navigieren Sie nun zu den Einstellungen für die Software-Informationen. Hier können Sie die Softwareversion überprüfen und das automatische Update aktivieren/deaktivieren.

Verfügt das Gerät über die neueste Software?

Stellen Sie sicher, dass der richtige Knopf auf der Fernbedienung gedrückt wurde.

Drücken Sie auf die Taste für die Drehbewegung und wählen Sie zwischen einer Drehbewegung von 0°, 45° und 90° oder dem Brise-Modus aus.

Bitte beachten Sie, dass nicht das gesamte Gerät oszilliert. Die Drehbewegung geht von den oszillierenden Luftkanälen im Luftring aus.

Drehen sich die Oszillatoren jetzt?

Andere Tasten auf der Fernbedienung testen

Testen Sie die anderen Tasten auf der Fernbedienung.

Halten Sie die Fernbedienung direkt in Richtung der Vorderseite des Gerätes, während Sie die Taste drücken.

Funktionieren die anderen Tasten auf der Fernbedienung?

Ist das Gerät mit der Dyson Link App verbunden?

Verwenden Sie die Remote-Option in der App und überprüfen Sie, ob sich die Drehbewegung ändert.

Lässt sich die Luftstromgeschwindigkeit über die Dyson Link App ändern?

Die Batterie wechseln

Entfernen Sie die Schraube des Batteriefachs der Fernbedienung.

Lösen Sie das Unterteil und ziehen Sie es von der Fernbedienung ab. Setzen Sie eine neue Batterie des Typs CR 2032 ein.

Konnte das Problem durch Wechseln des Akkus gelöst werden?

Stellen Sie sicher, dass der richtige Knopf auf der Fernbedienung gedrückt wurde.

Ändern Sie die Drehbewegung mithilfe der Taste für die Drehbewegung auf der Fernbedienung, bis 0° angezeigt werden.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Andere Tasten auf der Fernbedienung testen

Testen Sie die anderen Tasten auf der Fernbedienung.

Halten Sie die Fernbedienung direkt in Richtung der Vorderseite des Gerätes, während Sie die Taste drücken.

Funktionieren die anderen Tasten auf der Fernbedienung?

Reinigt

Im Auto-Reinigungsmodus wird die Luftstromgeschwindigkeit an die Luftqualität im Raum angepasst. Im Auto-Reinigungsmodus reagiert das Gerät auf Veränderungen der Raumluftqualität.

Ihr Gerät pausiert, wenn die Zielluftqualität erreicht wurde. Sobald die Luftqualität wieder sinkt, schaltet es sich wieder ein.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Wenn Ihr Gerät einen Anstieg des Werts für PM2.5, PM10, VOC oder NO2 registriert, wird das Symbol für den jeweiligen Schadstoff angezeigt.

Die Farben der Zahlen und Angaben auf der Anzeige verweisen auf die Luftqualität in der jeweiligen Kategorie.

Grün steht für gute Luftqualität mit wenigen Schadstoffen und Rot für schlechte Luftqualität mit vielen Schadstoffen.

Die Schadstoffkonzentrationen verschiedener Kategorien können zur gleichen Zeit verschieden stark ausfallen; in diesem Fall erscheinen die Werte auf der Anzeige in verschiedenen Farben.

Schwerwiegend belastete Luft (violett)

Schwerwiegend belastete Luft (violett) weist auf eine extrem schlechte Luftqualität mit einer hohen Schadstoffmenge hin.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Wird das Gerät mit Strom versorgt?

Prüfen Sie die Elektrik

Vergewissern Sie sich, dass die Haushaltselektrik eingeschaltet ist.

Überprüfen Sie den Stecker sowie das Stromkabel auf mögliche Beschädigungen.

Schließen Sie das Gerät an eine andere Steckdose an.

Vergewissern Sie sich, dass das Kabel fest mit der Rückseite des Gerätes verbunden ist.

Warnung „Falsches Netzteil“

Stellen Sie sicher, dass Sie das mit dem Gerät gelieferte Netzteil verwenden. Wenn ein Netzteil eines anderen Anbieters verwendet wird, funktioniert das Gerät nicht und es wird eine Warngrafik angezeigt.

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Stromversorgung“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Stromversorgung

Teil Nr. 970484-11

Ersatz-Netzteil für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

69,90 €

Stromversorgung

Stromversorgung

Teil Nr. 970484-11

Ersatz-Netzteil für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

69,90 €

69,90 €

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Stromversorgung“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Stromversorgung

Teil Nr. 970484-11

Ersatz-Netzteil für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

69,90 €

Stromversorgung

Stromversorgung

Teil Nr. 970484-11

Ersatz-Netzteil für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

69,90 €

69,90 €

Displayanzeige

Falls während der Verwendung des Geräts ein Problem auftritt, wird auf dem Display eine Animationssequenz angezeigt.

Wird auf dem Display eine Warnmeldung angezeigt?

Der Bildschirm warnt Sie, wenn Ihr Gerät Ihre Aufmerksamkeit benötigt.

Warnung „Falsches Netzteil“

Bildschirm wird aktualisiert

Warnhinweis Dreieck

Pumpensäule kaputt

Auffangbehälter übergelaufen

Zu kalt

Ausfall Pumpenläufer

Tank fehlt

Tank leer

Warnung „Falsches Netzteil“

Stellen Sie sicher, dass Sie das mit dem Gerät gelieferte Netzteil verwenden. Wenn ein Netzteil eines anderen Anbieters verwendet wird, funktioniert das Gerät nicht und es wird eine Warngrafik angezeigt.

Verwenden Sie das mitgelieferte Netzteil?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Prüfen Sie die Elektrik

Vergewissern Sie sich, dass die Haushaltselektrik eingeschaltet ist.

Überprüfen Sie den Stecker sowie das Stromkabel auf mögliche Beschädigungen.

Schließen Sie das Gerät an eine andere Steckdose an.

Vergewissern Sie sich, dass das Kabel fest mit der Rückseite des Gerätes verbunden ist.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Tritt dieses Problem zum ersten Mal auf?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Stromversorgung“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Stromversorgung

Teil Nr. 970484-11

Ersatz-Netzteil für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

69,90 €

Stromversorgung

Stromversorgung

Teil Nr. 970484-11

Ersatz-Netzteil für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

69,90 €

69,90 €

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Dies kann wahrscheinlich durch einen Tiefreinigungszyklus behoben werden

Bitte wählen Sie die passende Option.

Wichtig: Schalten Sie das Gerät nicht ab und trennen Sie es nicht vom Strom, da die Reinigungsanweisungen auf dem LCD-Display angezeigt werden.

Tiefreinigung Ihres Geräts

Damit Ihr Dyson Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion optimal funktioniert, ist es wichtig, regelmäßige Tiefreinigungen durchzuführen, um Kalkablagerungen zu entfernen.

Wenn ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist, zeigt Ihr Gerät Ihnen dies an. Wenn Sie die Dyson Link App verwenden, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Wenn Sie die Dyson Link App nicht verwenden, erkennen Sie am Aufleuchten der Tiefreinigungszyklus-Taste auf dem LCD-Display, dass ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist. Um den Tiefreinigungszyklus abzubrechen, können Sie jederzeit die Tiefreinigungszyklus-Taste fünf Sekunden lang gedrückt halten.

Drücken Sie die Tiefreinigungszyklus-Taste vorn am Gerät. Daraufhin werden Ihnen die Anweisungen auf dem LCD-Bildschirm angezeigt. Drücken Sie auf die Filtersieb-Entriegelungstasten, um die Filtersiebe zu entnehmen. Die Innentür springt daraufhin auf. Legen Sie die Filtersiebe auf eine Seite, während der Tiefreinigungszyklus ausgeführt wird.

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus und öffnen Sie die Kappe.

Entnehmen Sie den Verdunster von Ihrem Gerät, legen Sie ihn in den Wassertank und bringen Sie die Kappe wieder an.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe und den Verdunster. Füllen Sie den Wassertank bis zur Hälfte der MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser

Halten Sie den Deckel des Wassertanks trocken, wenn sie den Tank füllen oder einen Tiefreinigungszyklus durchführen. Der Deckel enthält Stromanschlüsse und sollte nicht gewaschen werden. Sollte der Deckel nass werden, reinigen Sie ihn gründlich mit einem trockenen Tuch. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel und die Anschlüsse vollständig trocken sind, bevor Sie den Tank wieder in das Gerät schieben.

Geben Sie 150 g Zitronensäurepulver in den Wassertank.

Leicht schütteln, bis sich die Zitronensäure vollständig aufgelöst hat.

Stellen Sie den Verdunster in den Wassertank. Füllen Sie den Wassertank bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser.

Setzen Sie die Kappe wieder auf und stellen Sie dabei sicher, dass die Clips einrasten. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden.

Schieben Sie den Wassertank in das Gerät, bis er fest einrastet.

Drücken Sie auf den Knopf zum Starten des Tiefreinigungszyklus, wenn Sie auf dem LCD-Display dazu aufgefordert werden.

Der Tiefreinigungszyklus startet und auf dem LCD-Display wird ein Timer angezeigt.

Sobald auf dem LCD-Display angezeigt wird, dass der Tiefreinigungszyklus beendet wurde, drücken Sie die Entriegelungsknöpfe des Wassertanks an der Seite Ihres Geräts herunter.

Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus. Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe, nehmen Sie den Verdunster aus dem Wassertank heraus und spülen Sie ihn unter kaltem Wasser aus. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden, und stellen Sie den Verdunster zur Seite.

Spülen Sie den Wassertank unter kaltem Wasser ab. Wischen Sie die Innenseite des Wassertanks ab, um Rückstände zu entfernen.

Füllen Sie den Wassertank wieder bis zur Max-Markierung auf, wischen Sie überschüssiges Wasser ab und setzen Sie die Kappe wieder auf. Stellen Sie dabei sicher, dass die Clips an der Kappe eingerastet sind.

Schieben Sie den Verdunster zurück in das Gerät und stellen Sie dabei sicher, dass er sich fest in seiner Position befindet. Schließen Sie die Innentüren und setzen Sie die Filtersiebe wieder ein. Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, und stellen Sie sicher, dass er fest einrastet.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Diese Animation zeigt an, dass der Tank leer ist. Bitte befüllen Sie ihn.

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie dem Wassertank aus dem Gerät heraus.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn und entfernen Sie die Kappe.

Füllen Sie den Wassertank bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser. Setzen Sie die Kappe wieder auf und stellen Sie dabei sicher, dass die Clips einrasten.

Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, bis er fest einrastet.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Bitte prüfen Sie, ob die Kappe des Wassertanks aufgesetzt wurde, sicher sitzt und dass keine Beschädigungen vorliegen.

Schieben Sie den Wassertank in das Gerät, bis er fest einrastet.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Diese Animation zeigt an, dass der Tank fehlt oder nicht korrekt wieder in das Gerät eingesetzt wurde. Bitte setzen Sie den Tank ein.

Schieben Sie den Wassertank in das Gerät, bis er fest einrastet.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Wird angezeigt, wenn die Umgebungstemperatur unter 5º fällt und sich Wasser im Tank befindet.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Update wird vorbereitet

Update wird durchgeführt

Update abgeschlossen

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Erscheint die Dreieck-Warnmeldung dauerhaft oder nur kurzzeitig?

Durchgängig leuchtendes Dreieck

Schalten Sie das Gerät aus und trennen Sie es vom Strom.

Schließen Sie das Gerät nach 10 Sekunden wieder an den Strom an und schalten Sie es ein.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Ist die Warnmeldung nach der Durchführung einer Tiefenreinigung aufgetreten?

Legen Sie die Pumpensäulenbaugruppe auf ein sauberes, weiches Tuch und lassen Sie sie 24 Stunden lang trocknen.

Schalten Sie das Gerät vor dem erneuten Testen aus und trennen Sie es für 20 Sekunden vom Strom.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Erscheint die Dreieck-Warnmeldung nur, wenn sich das Gerät dreht?

Erscheint die Meldung nur für eine Sekunde und verschwindet dann wieder?

Schalten Sie das Gerät aus und trennen Sie es vom Strom.

Schließen Sie das Gerät nach 10 Sekunden wieder an den Strom an und schalten Sie es ein.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Wenn dieser Warnhinweis auf dem Display erscheint und dann wieder verschwindet, können Sie das Gerät weiterhin benutzen. Wir empfehlen, das Gerät mit dem WLAN zu verbinden und automatische Updates zu aktivieren.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Schalten Sie das Gerät aus und trennen Sie es vom Strom.

Schließen Sie das Gerät nach 10 Sekunden wieder an den Strom an und schalten Sie es ein.

Bitte wählen Sie die passende Option.

Prüfen Sie die Elektrik

Vergewissern Sie sich, dass die Haushaltselektrik eingeschaltet ist.

Überprüfen Sie den Stecker sowie das Stromkabel auf mögliche Beschädigungen.

Schließen Sie das Gerät an eine andere Steckdose an.

Vergewissern Sie sich, dass das Kabel fest mit der Rückseite des Gerätes verbunden ist.

Warnung „Falsches Netzteil“

Stellen Sie sicher, dass Sie das mit dem Gerät gelieferte Netzteil verwenden. Wenn ein Netzteil eines anderen Anbieters verwendet wird, funktioniert das Gerät nicht und es wird eine Warngrafik angezeigt.

Prüfen Sie die Elektrik

Vergewissern Sie sich, dass die Haushaltselektrik eingeschaltet ist.

Überprüfen Sie den Stecker sowie das Stromkabel auf mögliche Beschädigungen.

Schließen Sie das Gerät an eine andere Steckdose an.

Vergewissern Sie sich, dass das Kabel fest mit der Rückseite des Gerätes verbunden ist.

Warnung „Falsches Netzteil“

Stellen Sie sicher, dass Sie das mit dem Gerät gelieferte Netzteil verwenden. Wenn ein Netzteil eines anderen Anbieters verwendet wird, funktioniert das Gerät nicht und es wird eine Warngrafik angezeigt.

Drücken Sie auf den Ein-/Ausschalter auf dem Hauptgerät.

Schaltet sich das Gerät aus?

Halten Sie die Fernbedienung direkt in Richtung der Vorderseite des Gerätes, während Sie die Taste drücken.

Lässt sich das Gerät über die Fernbedienung abschalten?

Die Batterie wechseln

Entfernen Sie die Schraube des Batteriefachs der Fernbedienung.

Lösen Sie das Unterteil und ziehen Sie es von der Fernbedienung ab. Setzen Sie eine neue Batterie des Typs CR 2032 ein.

Konnte das Problem durch Wechseln des Akkus gelöst werden?

Andere Tasten auf der Fernbedienung testen

Testen Sie die anderen Tasten auf der Fernbedienung.

Halten Sie die Fernbedienung direkt in Richtung der Vorderseite des Gerätes, während Sie die Taste drücken.

Funktionieren die anderen Tasten auf der Fernbedienung?

Ist das Gerät mit der Dyson Link App verbunden?

Das freut uns.

Vielen Dank, dass Sie den Online-Support von Dyson nutzen.

Verwenden Sie die Remote-Option in der App und drücken Sie auf die Ein-/Aus-Taste.

Lässt sich das Gerät mit der App abschalten?

Die Verwendung des Produkts mit einem nicht von Dyson hergestellten Filter oder Verdunster kann die Funktionalität des Geräts beeinträchtigen. Jegliche Probleme, die durch die Verwendung eines solchen Filters, Verdunsters oder beidem verursacht werden, sind daher nicht durch die Produktgarantie abgedeckt.

Bitte wählen Sie die passende Option.

Schließen Sie das Gerät in diesem Zustand nicht an und versuchen Sie nicht, es zu benutzen.

Anschließend können wir online keine Lösung finden.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten rechts im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Gerät prüfen und reinigen

Ziehen Sie den Netzstecker Ihres Geräts aus der Steckdose.

Wischen Sie den Luftring, die Siebe und weitere Teile mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

Zur Reinigung des Luftreinigers weder Polituren noch Reinigungsmittel einsetzen.

Auf Blockierungen überprüfen

Wir empfehlen die Überprüfung auf Blockierungen an folgenden Stellen:

Lufteinlassöffnungen an den Filtersieben Kleine Öffnung im Luftring Lufteinlassöffnungen hinter den Filtern Das weiche Kunststoffnetz, das im Gerät sichtbar ist, wenn der Verdunster entfernt wurde.

Entfernen Sie Staub oder Schmutz mit einer weichen Bürste.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Tiefreinigung Ihres Geräts

Damit Ihr Dyson Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion optimal funktioniert, ist es wichtig, regelmäßige Tiefreinigungen durchzuführen, um Kalkablagerungen zu entfernen.

Wenn ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist, zeigt Ihr Gerät Ihnen dies an. Wenn Sie die Dyson Link App verwenden, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Wenn Sie die Dyson Link App nicht verwenden, erkennen Sie am Aufleuchten der Tiefreinigungszyklus-Taste auf dem LCD-Display, dass ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist. Um den Tiefreinigungszyklus abzubrechen, können Sie jederzeit die Tiefreinigungszyklus-Taste fünf Sekunden lang gedrückt halten.

Drücken Sie die Tiefreinigungszyklus-Taste vorn am Gerät. Daraufhin werden Ihnen die Anweisungen auf dem LCD-Bildschirm angezeigt. Drücken Sie auf die Filtersieb-Entriegelungstasten, um die Filtersiebe zu entnehmen. Die Innentür springt daraufhin auf. Legen Sie die Filtersiebe auf eine Seite, während der Tiefreinigungszyklus ausgeführt wird.

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus und öffnen Sie die Kappe.

Entnehmen Sie den Verdunster von Ihrem Gerät, legen Sie ihn in den Wassertank und bringen Sie die Kappe wieder an.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe und den Verdunster. Füllen Sie den Wassertank bis zur Hälfte der MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser

Geben Sie 150 g Zitronensäurepulver in den Wassertank.

Leicht schütteln, bis sich die Zitronensäure vollständig aufgelöst hat.

Stellen Sie den Verdunster in den Wassertank. Füllen Sie den Wassertank bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser.

Setzen Sie die Kappe wieder auf und stellen Sie dabei sicher, dass die Clips einrasten. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden.

Schieben Sie den Wassertank in das Gerät, bis er fest einrastet.

Drücken Sie auf den Knopf zum Starten des Tiefreinigungszyklus, wenn Sie auf dem LCD-Display dazu aufgefordert werden.

Der Tiefreinigungszyklus startet und auf dem LCD-Display wird ein Timer angezeigt.

Sobald auf dem LCD-Display angezeigt wird, dass der Tiefreinigungszyklus beendet wurde, drücken Sie die Entriegelungsknöpfe des Wassertanks an der Seite Ihres Geräts herunter.

Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus. Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe, nehmen Sie den Verdunster aus dem Wassertank heraus und spülen Sie ihn unter kaltem Wasser aus. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden, und stellen Sie den Verdunster zur Seite.

Spülen Sie den Wassertank unter kaltem Wasser ab. Wischen Sie die Innenseite des Wassertanks ab, um Rückstände zu entfernen.

Füllen Sie den Wassertank wieder bis zur Max-Markierung auf, wischen Sie überschüssiges Wasser ab und setzen Sie die Kappe wieder auf. Stellen Sie dabei sicher, dass die Clips an der Kappe eingerastet sind.

Schieben Sie den Verdunster zurück in das Gerät und stellen Sie dabei sicher, dass er sich fest in seiner Position befindet. Schließen Sie die Innentüren und setzen Sie die Filtersiebe wieder ein. Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, und stellen Sie sicher, dass er fest einrastet.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Tritt dieses Problem zum ersten Mal auf?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Dies kann daran liegen, dass das Wasser zu lange im Gerät stand.

Dies kann wahrscheinlich durch einen Tiefreinigungszyklus behoben werden

Bitte wählen Sie die passende Option.

Wichtig: Schalten Sie das Gerät nicht ab und trennen Sie es nicht vom Strom, da die Reinigungsanweisungen auf dem LCD-Display angezeigt werden.

Tiefreinigung Ihres Geräts

Damit Ihr Dyson Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion optimal funktioniert, ist es wichtig, regelmäßige Tiefreinigungen durchzuführen, um Kalkablagerungen zu entfernen.

Wenn ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist, zeigt Ihr Gerät Ihnen dies an. Wenn Sie die Dyson Link App verwenden, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Wenn Sie die Dyson Link App nicht verwenden, erkennen Sie am Aufleuchten der Tiefreinigungszyklus-Taste auf dem LCD-Display, dass ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist. Um den Tiefreinigungszyklus abzubrechen, können Sie jederzeit die Tiefreinigungszyklus-Taste fünf Sekunden lang gedrückt halten.

Drücken Sie die Tiefreinigungszyklus-Taste vorn am Gerät. Daraufhin werden Ihnen die Anweisungen auf dem LCD-Bildschirm angezeigt. Drücken Sie auf die Filtersieb-Entriegelungstasten, um die Filtersiebe zu entnehmen. Die Innentür springt daraufhin auf. Legen Sie die Filtersiebe auf eine Seite, während der Tiefreinigungszyklus ausgeführt wird.

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus und öffnen Sie die Kappe.

Entnehmen Sie den Verdunster von Ihrem Gerät, legen Sie ihn in den Wassertank und bringen Sie die Kappe wieder an.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe und den Verdunster. Füllen Sie den Wassertank bis zur Hälfte der MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser

Geben Sie 150 g Zitronensäurepulver in den Wassertank.

Leicht schütteln, bis sich die Zitronensäure vollständig aufgelöst hat.

Stellen Sie den Verdunster in den Wassertank. Füllen Sie den Wassertank bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser.

Setzen Sie die Kappe wieder auf und stellen Sie dabei sicher, dass die Clips einrasten. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden.

Halten Sie den Deckel des Wassertanks trocken, wenn sie den Tank füllen oder einen Tiefreinigungszyklus durchführen. Der Deckel enthält Stromanschlüsse und sollte nicht gewaschen werden. Sollte der Deckel nass werden, reinigen Sie ihn gründlich mit einem trockenen Tuch. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel und die Anschlüsse vollständig trocken sind, bevor Sie den Tank wieder in das Gerät schieben.

Schieben Sie den Wassertank in das Gerät, bis er fest einrastet.

Drücken Sie auf den Knopf zum Starten des Tiefreinigungszyklus, wenn Sie auf dem LCD-Display dazu aufgefordert werden.

Der Tiefreinigungszyklus startet und auf dem LCD-Display wird ein Timer angezeigt.

Sobald auf dem LCD-Display angezeigt wird, dass der Tiefreinigungszyklus beendet wurde, drücken Sie die Entriegelungsknöpfe des Wassertanks an der Seite Ihres Geräts herunter.

Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus. Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe, nehmen Sie den Verdunster aus dem Wassertank heraus und spülen Sie ihn unter kaltem Wasser aus. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden, und stellen Sie den Verdunster zur Seite.

Spülen Sie den Wassertank unter kaltem Wasser ab. Wischen Sie die Innenseite des Wassertanks ab, um Rückstände zu entfernen.

Füllen Sie den Wassertank wieder bis zur Max-Markierung auf, wischen Sie überschüssiges Wasser ab und setzen Sie die Kappe wieder auf. Stellen Sie dabei sicher, dass die Clips an der Kappe eingerastet sind.

Schieben Sie den Verdunster zurück in das Gerät und stellen Sie dabei sicher, dass er sich fest in seiner Position befindet. Schließen Sie die Innentüren und setzen Sie die Filtersiebe wieder ein. Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, und stellen Sie sicher, dass er fest einrastet.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Wassertank“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Wassertank

Teil Nr. 965317-01

Ersatz-Wassertank für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

48,90 €

Wassertank

Wassertank

Teil Nr. 965317-01

Ersatz-Wassertank für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

48,90 €

48,90 €

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Software heruntergeladen haben, bevor Sie mit einer Überprüfung beginnen. Wir empfehlen dringend, automatische Updates in den Einstellungen Ihrer App zu aktivieren, damit die aktuellste Software installiert werden kann, sobald sie verfügbar ist.

Ziehen Sie den Netzstecker und lassen Sie das Gerät für 10 Sekunden vom Strom getrennt.

Stellen Sie als Nächstes sicher, dass der Stecker fest in der Steckdose steckt, und schalten Sie das Gerät erneut ein.

Falls das Problem weiterhin besteht, muss möglicherweise der Filter ausgetauscht werden. Überprüfen Sie die verbleibende Filterlebensdauer in Ihrer App. Wenn die Lebensdauer des Filters oder des Verdunsters als erschöpft angezeigt wird, funktioniert das Gerät nicht.

Stellen Sie sicher, dass die Raumtemperatur oberhalb des Minimums von 5 ℃ (41 °F) befindet, damit das Gerät funktioniert.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Im Nachtmodus registriert das Gerät automatisch die Lichtstärke der Umgebung und passt die Helligkeit des Bildschirms entsprechend an.

Wenn das Zimmer hell ist (zum Beispiel bei eingeschalteter Beleuchtung), wird die Bildschirmanzeige auf minimale Helligkeit gestellt. Wenn das Zimmer dunkel ist (abgeschaltete Beleuchtung), wird der Bildschirm abgeschaltet.

In beiden Fällen wird der Bildschirm während der Nutzung des Geräts heller.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Wichtige Informationen

Aus einigen Filtern treten möglicherweise Partikel (MnO2) aus. Dieser Filterstaub stellt jedoch kein Gesundheitsrisiko dar und beeinträchtigt die Filterleistung nicht. Falls Sie Anzeichen von Staub sehen, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

Schritt 1

Entnehmen Sie den Filter aus der Verpackung.

Schritt 2

Verwenden Sie ein sauberes Tuch, um den vorderen Teil und den Plastikteil des Filters zu reinigen.

Schritt 3

Verwenden Sie eine Bürste, um den vorderen Teil und den Plastikteil des Filters zu reinigen.

Schritt 4

Sollte der untere Teil des Geräts Staubspuren aufweisen, bürsten Sie diese bitte mit einer Bürste ab, bis das Gerät staubfrei ist.

Bitte berühren Sie nicht die Filtermanschette.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Stellen Sie sicher, dass der richtige Knopf auf der Fernbedienung gedrückt wurde.

Halten Sie die Fernbedienung direkt in Richtung der Vorderseite des Gerätes, während Sie die Taste drücken.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Andere Tasten auf der Fernbedienung testen

Testen Sie die anderen Tasten auf der Fernbedienung.

Funktionieren die anderen Tasten auf der Fernbedienung?

Ist das Gerät mit der Dyson Link App verbunden?

Verwenden Sie die Remote-Option in der App und überprüfen Sie, ob sich die Drehbewegung ändert.

Lässt sich die Luftstromgeschwindigkeit über die Dyson Link App ändern?

Die Batterie wechseln

Entfernen Sie die Schraube des Batteriefachs der Fernbedienung.

Lösen Sie das Unterteil und ziehen Sie es von der Fernbedienung ab. Setzen Sie eine neue Batterie des Typs CR 2032 ein.

Konnte das Problem durch Wechseln des Akkus gelöst werden?

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie dem Wassertank aus dem Gerät heraus.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn und entfernen Sie die Kappe.

Legen Sie die Pumpensäulenbaugruppe auf ein sauberes, weiches Tuch und lassen Sie sie 24 Stunden lang trocknen.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Deckel und Anschlüsse prüfen

Halten Sie den Deckel des Wassertanks trocken, wenn sie den Tank füllen oder einen Tiefreinigungszyklus durchführen. Der Deckel enthält Stromanschlüsse und sollte nicht gewaschen werden. Sollte der Deckel nass werden, reinigen Sie ihn gründlich mit einem trockenen Tuch. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel und die Anschlüsse vollständig trocken sind, bevor Sie den Tank wieder in das Gerät schieben.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Anschließend können wir online keine Lösung finden.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten rechts im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Diese Animation zeigt an, dass der Tank leer ist. Bitte befüllen Sie ihn.

Halten Sie den Deckel des Wassertanks trocken, wenn sie den Tank füllen oder einen Tiefreinigungszyklus durchführen. Der Deckel enthält Stromanschlüsse und sollte nicht gewaschen werden. Sollte der Deckel nass werden, reinigen Sie ihn gründlich mit einem trockenen Tuch. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel und die Anschlüsse vollständig trocken sind, bevor Sie den Tank wieder in das Gerät schieben.

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie dem Wassertank aus dem Gerät heraus.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn und entfernen Sie die Kappe.

Füllen Sie den Wassertank bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser. Setzen Sie die Kappe wieder auf und stellen Sie dabei sicher, dass die Clips einrasten.

Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, bis er fest einrastet.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Legen Sie die Pumpensäulenbaugruppe auf ein sauberes, weiches Tuch und lassen Sie sie 24 Stunden lang trocknen.

Schalten Sie das Gerät vor dem erneuten Testen aus und trennen Sie es für 20 Sekunden vom Strom.

Hat sich das Problem hierdurch gelöst?

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Handgriff Tank“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Handgriff Tank

Teil Nr. 970869-02

Ersatz-Handgriff Tank für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

Handgriff Tank

Teil Nr. 970869-02

Ersatz-Handgriff Tank für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

Momentan nicht vorrätig

Verständigen Sie mich

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Ersatzfilter“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Ersatzfilter

Teil Nr. 970341-01

Ersatz-HEPA-Filter und interner Aktivkohlefilter für Ihren Dyson Luftreiniger.

75,00 €

Ersatzfilter

Ersatzfilter

Teil Nr. 970341-01

Ersatz-HEPA-Filter und interner Aktivkohlefilter für Ihren Dyson Luftreiniger.

75,00 €

75,00 €

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Verdunster“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Verdunster

Teil Nr. 970718-01

Ersatz-Verdunster für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

43,90 €

Verdunster

Verdunster

Teil Nr. 970718-01

Ersatz-Verdunster für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

43,90 €

Momentan nicht vorrätig

43,90 €

Verständigen Sie mich

Wir benötigen ein paar weitere Informationen, um Ihnen bei diesem Problem behilflich zu sein.

Aber unser Kundendienst kann Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

Whatsapp Gespräch beginnen order klicken Sie unten im Bildschirm auf den Button „Live-Chat“, um direkt mit einem Dyson Experten zu sprechen.

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Pumpsäule“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Pumpsäule

Teil Nr. 971846-01

Ersatz-Pumpsäule für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

67,42 €

Pumpsäule

Teil Nr. 971846-01

Ersatz-Pumpsäule für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

67,42 €

Momentan nicht vorrätig

67,42 €

Verständigen Sie mich

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Stromversorgung“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Stromversorgung

Teil Nr. 970484-11

Ersatz-Netzteil für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

69,90 €

Stromversorgung

Stromversorgung

Teil Nr. 970484-11

Ersatz-Netzteil für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

69,90 €

69,90 €

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Fernbedienung“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Fernbedienung

Teil Nr. 970486-02

Ersatz-Fernbedienung für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

36,90 €

Fernbedienung

Teil Nr. 970486-02

Ersatz-Fernbedienung für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

36,90 €

36,90 €

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Filtergehäuse“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Filtergehäuse

Teil Nr. 970482-02

Ersatz-Filtergehäuse für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

43,90 €

Filtergehäuse

Filtergehäuse

Teil Nr. 970482-02

Ersatz-Filtergehäuse für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

43,90 €

Momentan nicht vorrätig

43,90 €

Verständigen Sie mich

Eventuell benötigen Sie ein Ersatzteil.

Anscheinend funktioniert das Teil „Wassertank“ nicht. Zur Lösung dieses Problems können Sie unten ein neues Teil bestellen.

Wassertank

Teil Nr. 965317-01

Ersatz-Wassertank für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

48,90 €

Wassertank

Wassertank

Teil Nr. 965317-01

Ersatz-Wassertank für Ihren Dyson Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktion.

48,90 €

48,90 €

Stellen Sie vor dem Entnehmen des Wassertanks sicher, dass kein Befeuchtungsmodus aktiviert ist und dass der Tank leer ist.

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie dem Wassertank aus dem Gerät heraus.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn und entfernen Sie die Kappe.

Füllen Sie den Wassertank bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser. Setzen Sie die Kappe wieder auf und stellen Sie dabei sicher, dass die Clips einrasten.

Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, bis er fest einrastet.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Wichtig: Schalten Sie das Gerät nicht ab und trennen Sie es nicht vom Strom, da die Reinigungsanweisungen auf dem LCD-Display angezeigt werden.

Tiefreinigung Ihres Geräts

Damit Ihr Dyson Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion optimal funktioniert, ist es wichtig, regelmäßige Tiefreinigungen durchzuführen, um Kalkablagerungen zu entfernen.

Wenn ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist, zeigt Ihr Gerät Ihnen dies an. Wenn Sie die Dyson Link App verwenden, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Wenn Sie die Dyson Link App nicht verwenden, erkennen Sie am Aufleuchten der Tiefreinigungszyklus-Taste auf dem LCD-Display, dass ein Tiefreinigungszyklus erforderlich ist. Um den Tiefreinigungszyklus abzubrechen, können Sie jederzeit die Tiefreinigungszyklus-Taste fünf Sekunden lang gedrückt halten.

Drücken Sie die Tiefreinigungszyklus-Taste vorn am Gerät. Daraufhin werden Ihnen die Anweisungen auf dem LCD-Bildschirm angezeigt. Drücken Sie auf die Filtersieb-Entriegelungstasten, um die Filtersiebe zu entnehmen. Die Innentür springt daraufhin auf. Legen Sie die Filtersiebe auf eine Seite, während der Tiefreinigungszyklus ausgeführt wird.

Drücken Sie die Wassertank-Entriegelungsknöpfe an den Seiten des Geräts herunter. Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus und öffnen Sie die Kappe.

Entnehmen Sie den Verdunster von Ihrem Gerät, legen Sie ihn in den Wassertank und bringen Sie die Kappe wieder an.

Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe und den Verdunster. Füllen Sie den Wassertank bis zur Hälfte der MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser

Halten Sie den Deckel des Wassertanks trocken, wenn sie den Tank füllen oder einen Tiefreinigungszyklus durchführen. Der Deckel enthält Stromanschlüsse und sollte nicht gewaschen werden. Sollte der Deckel nass werden, reinigen Sie ihn gründlich mit einem trockenen Tuch. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel und die Anschlüsse vollständig trocken sind, bevor Sie den Tank wieder in das Gerät schieben.

Geben Sie 150 g Zitronensäurepulver in den Wassertank.

Leicht schütteln, bis sich die Zitronensäure vollständig aufgelöst hat.

Stellen Sie den Verdunster in den Wassertank. Füllen Sie den Wassertank bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser.

Setzen Sie die Kappe wieder auf und stellen Sie dabei sicher, dass die Clips einrasten. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden.

Schieben Sie den Wassertank in das Gerät, bis er fest einrastet.

Drücken Sie auf den Knopf zum Starten des Tiefreinigungszyklus, wenn Sie auf dem LCD-Display dazu aufgefordert werden.

Der Tiefreinigungszyklus startet und auf dem LCD-Display wird ein Timer angezeigt.

Sobald auf dem LCD-Display angezeigt wird, dass der Tiefreinigungszyklus beendet wurde, drücken Sie die Entriegelungsknöpfe des Wassertanks an der Seite Ihres Geräts herunter.

Schieben Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus. Tragen Sie den Wassertank am Griff zum Wasserhahn.

Entfernen Sie die Kappe, nehmen Sie den Verdunster aus dem Wassertank heraus und spülen Sie ihn unter kaltem Wasser aus. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab, um Tröpfchenbildung zu vermeiden, und stellen Sie den Verdunster zur Seite.

Spülen Sie den Wassertank unter kaltem Wasser ab. Wischen Sie die Innenseite des Wassertanks ab, um Rückstände zu entfernen.

Füllen Sie den Wassertank wieder bis zur Max-Markierung auf, wischen Sie überschüssiges Wasser ab und setzen Sie die Kappe wieder auf. Stellen Sie dabei sicher, dass die Clips an der Kappe eingerastet sind.

Schieben Sie den Verdunster zurück in das Gerät und stellen Sie dabei sicher, dass er sich fest in seiner Position befindet. Schließen Sie die Innentüren und setzen Sie die Filtersiebe wieder ein. Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät, und stellen Sie sicher, dass er fest einrastet.

Können wir Ihnen sonst noch behilflich sein?

Heben Sie den Dyson Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion mit beiden Händen aus der Verpackung und achten Sie darauf, dass Sie ihn nur am Geräteboden halten. Halten Sie das Gerät nicht am Luftring fest.

Drücken Sie auf die Filtersieb-Entriegelungstasten auf beiden Seiten des Geräts, um die Siebe herauszulösen. Beim Herausnehmen der Filtersiebe springt die Innentür, hinter der sich der Verdunster befindet, auf.