Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.
Betriebskosten und Papier sparen

Ressourcen sparen und einfachere Prozesse einführen: Wie Unternehmen jetzt ganz einfach Betriebskosten sparen können

Mitarbeiter halten, erfolgreich bleiben und dabei Ressourcen schonen? Schon mit kleinen Kniffen können Unternehmen monatliche Betriebskosten einsparen, ohne den Standard des eigenen Betriebs zu gefährden. Diese vier Tipps ermöglichen es:

Tipp 1: Mehr Schulungen fürs Personal

Die Zeit ist in einem Unternehmen sicherlich einer der wichtigsten Faktoren. Viele Mitarbeiter können effektiver arbeiten, wenn sie die Arbeitsabläufe im Unternehmen besser verstehen und priorisieren lernen. Interne und externe Schulungen sowie Coachings helfen dabei, kurzfristig Prozesse zu verschlanken und bessere Resultate zu erzielen – bei gleicher personeller Besetzung. Wer Produktivität steigert, spart Geld und steigert zusätzlich die Motivation der Mitarbeiter. 

 

Tipp 2: Papier, Strom und Wasser sparen

Die Bedeutung der richtigen Handhygiene ist in den vergangenen Jahren extrem gestiegen. Das richtige Händewaschen und -trocknen ist wichtiger denn je und wird nun häufiger und gründlicher praktiziert als noch vor der Pandemie. Aber gerade jetzt steigen die Zellstoffpreise in Europa immer weiter an[1]. Ein Grund, warum Unternehmer und staatliche Institutionen gerade jetzt nach neuen Lösungen für eine hygienische und zugleich kosteneffiziente Händetrocknungslösung in ihren Waschräumen suchen und Einwegpapiertücher vermeiden wollen.

 

Viele steigen von Papierhandtüchern auf HEPA-gefilterte Jetstream-Händetrockner um und sparen damit nicht nur immense Papierkosten. Die im Vergleich zu Warmluft-Händetrocknern stromsparenden Dyson Airblade Händetrockner verwenden die gleiche Technologie wie die Dyson Luftreiniger: HEPA-13 Filter entfernen 99,95 % der potenziellen Schadstoffe aus der Luft[2], sodass Hände berührungslos mit sauberer Luft getrocknet werden können. Mit den Dyson Airblade Händetrocknern können bis zu 99 Prozent der Betriebskosten eingespart werden. Amortisationen sind schon nach einem Jahr möglich, da die stromsparenden Dyson Airblade Händetrockner keine Kosten für regelmäßiges Papierbeschaffen, -auffüllen und -entsorgen verursachen.

 

Steter Tropfen höhlt den Stein: Wassersparende Armaturen helfen, hohe Kosten einzusparen. Auch das macht sich am Ende des Jahres bemerkbar. Der Dyson Wash+Dry zum Beispiel ist eine Edelstahlarmatur, die einen geringen Wasserdurchfluss von 1,9 l/Min ermöglicht. Die integrierte Händetrocknerfunktion ermöglicht außerdem das direkte Trocknen der Hände am Waschbecken. Durch die bedarfsorientierte Bedienung fließt Wasser immer nur dann, wenn Sie es brauchen -- aber auch wirklich nur dann. So sparen Unternehmen bis zu 75 Prozent an Wasser und Energie gegenüber herkömmlichen Armaturen. Das Modell erzeugt 3,6 g CO2 pro Trocknung –  79 Prozent weniger als einige andere Händetrockner und bis zu 79 Prozent weniger als Papierhandtücher. Somit belastet der Dyson Airblade Wash+Dry die Umwelt und das Unternehmer-Portemonnaie deutlich weniger als andere Methoden.

 

Dysom Demo Store Frankfurt My Zeil

 

Tipp 3: Laufende Kosten überprüfen: Kleine Kostenpunkte summieren sich

Laufende Kosten für Büromaterial wie Druckerpapier, Toner, Schreibwaren, unnötige Fachliteratur- oder Online-Abonnements läppern sich und können häufiger mehr ausmachen als viele Unternehmer denken. Hier summieren sich kleinere Kostenpunkte. Häufig können gut zehn Prozent der Bürokosten eingespart werden. Schauen Sie auf die monatlichen Abbuchungen und entlarven sie teure Karteileichen. Ein sehr guter Anfang, um ganz schnell monatliche Betriebskosten zu sparen. Anlass: Wenn Sie spät dran sind

 

Tipp 4: Ideenkultur fördern

Die Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital der meisten Unternehmen. Je besser sie in Entscheidungsprozesse eingebunden werden, desto mehr Ideen können umgesetzt werden. Das passiert viel seltener als gedacht. Wer Bürokratie abbaut und Mitarbeiter an wichtigen Prozessen beteiligt oder eine offene Ideenkultur schafft, kann viele kleine Hebel bewegen und so auch Geld sparen. Denn häufig sind die Mitarbeiter am nächsten dran und spüren am besten, wo potenzielle Einsparungspotentiale liegen. So können schnell einfache Wege gefunden werden, um Prozesse zu vereinfachen oder sogar ganz direkt Betriebskosten zu sparen. Sinnvoll kann es auch sein, umgesetzte Ideen zu belohnen und so Anreize zu schaffen. Zum Beispiel mit Rabatt-Codes für eigene Produkte, zusätzlichen Urlaubstagen oder kleinen Aufmerksamkeiten. 

 

Dyson Supersonic Haartrockner, Dyson Airblade 9KJ Händetrockner, Dyson Pure Cool Ventilator, Dyson Wash+Dry Wandmontage im gewerblichen Bereich

Dyson Technologie für Ihr Unternehmen

Händetrockner, Haartrockner, Staubsauger, Luftreiniger und Leuchten: Bei der Entwicklung von Dyson Technologie berücksichtigen wir stets Ihre Mitarbeiter und Gäste.

Ähnliche Artikel

  • Sommer Luftreiniger Dyson

    Hitzewelle in Deutschland. Wenn Sie in diesen Tagen mit hohen Temperaturen zu kämpfen haben, sind Sie nicht allein.  Da wir mit immer extremeren Temperaturen konfrontiert werden, können diese einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere tägliche Leistungsfähigkeit haben. Im Arbeitsalltag kann das besonders anstrengend sein. 

  • Dyson on
    Airmid Studie Händetrockner

    Studie zur Aerosolisierung im Waschraum von unabhängigen Gutachtern geprüft und in Fachzeitschrift veröffentlicht: Mit minimaler Aerosolisierung im Vergleich zu anderen Tätigkeiten im Waschraum bieten Dyson Airblade Händetrockner eine sichere und effiziente Lösung zum schnellen Trocknen der Hände. In einer Zeit, in der Hygiene von größter Bedeutung ist.