Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.
The 360° Glass HEPA+Carbon Luftreiniger Filter

360° Glass HEPA+Carbon Luftreiniger Filter

Ersetzt Ihren Dyson HEPA Filter

Kompatibel mit:

  • Dyson Purifier Cool Formaldehyde™ Luftreiniger TP09
  • Dyson Purifier Hot+Cool™ Luftreiniger und Heizlüfter HP07
  • Dyson Purifier Cool™ Luftreiniger TP07
  • Dyson Purifier Cool Autoreact Luftreiniger TP7A
  • Dyson Pure Hot+Cool™ Luftreiniger und Heizlüfter HP04
  • Dyson Pure Cool™ Luftreiniger TP04
  • Dyson Pure Cool™ Luftreiniger DP04
  • Dyson Pure Hot+Cool Cryptomic™ Luftreiniger und Heizlüfter HP06
  • Dyson Pure Cool Cryptomic™ Luftreiniger TP06
  • Dyson Pure Humidify+Cool™ Luftreiniger und Luftbefeuchter PH01
  • Dyson Pure Humidify+Cool Autoreact™ Luftreiniger und Luftbefeuchter PH3A
75,00 €
Preis inkl. MwSt
  • Informations-Symbol

    Wir empfehlen, den Filter alle 12 Monate zu wechseln, denn mit der Zeit verstopfen die Filter mit Schadstoffen. Das kann sogar dazu führen, dass sie unangenehme Gerüche in den Raum abgeben.

     

So tauschen Sie ihren Filter aus

  • Folgen Sie den Anweisungen zum Filteraustausch in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts. Ziehen Sie vor dem Filterwechsel stets den Netzstecker des Geräts.

Ersatzfilter, entwickelt für Ihren Dyson Luftreiniger

Die Filter der Dyson Luftreiniger wurden von denselben Ingenieuren entwickelt, die auch Dyson Geräte entwickeln. Die Filter sind aus hunderte Male plissierten Borosilikat-Mikroglasfasern gefertigt und entfernen 99.95% der Partikel in der Luft bis zu einer Größe von 0.1 Mikron, wie z.B. Hausstaub, Pollen, Bakterien und Viren.* Und da sie vollständig versiegelt sind, schließen sie Schadstoffe ein, statt sie wieder in die Raumluft abzugeben.

  • *  Filtereffizienzrate bei 0,1 Mikron getestet (EN1822).